Top News

Deutsche Wirtschaftsberater senken ihre Wachstumsprognose für 2022 auf 1,8 %

Das unabhängige Wirtschaftsberatergremium der Bundesregierung hat am Mittwoch seine Wachstumsprognose für Europas größte Volkswirtschaft für 2022 angesichts der russischen Invasion in der Ukraine und der Besorgnis über Energieversorgung und -preise gesenkt.

Die Gruppe prognostiziert, dass das deutsche BIP in diesem Jahr nur um 1,8 % wachsen wird, verglichen mit 4,6 % im November. Die Wirtschaft werde erst im dritten Quartal wieder auf das Niveau vor der Epidemie zurückkehren.

Im vergangenen Jahr wuchs das BIP des Landes um 2,9 %; Im Schlussquartal 2021 ging er im Vergleich zu den vorangegangenen drei Monaten um 0,3 % zurück.

„Die hohe Abhängigkeit von russischen Energielieferungen birgt ein erhebliches Risiko einer geringen Wirtschaftsleistung und sogar einer Rezession mit deutlich höheren Inflationsraten“, so das Gremium.

In einer Erklärung forderten Ökonomen: „Deutschland muss alles tun, um Vorsorgemaßnahmen gegen die Einstellung der russischen Energielieferungen zu treffen und seine Abhängigkeit von russischen Energieressourcen so schnell wie möglich zu beenden.“

„Langfristig sollte das Ziel sein, für mehr Energiesicherheit zu sorgen, etwa durch den Ausbau erneuerbarer Energien und die Diversifizierung von Energieimporten“, fügten sie hinzu. Diese Maßnahmen spiegeln die Politik der Bundesregierung wider.

Kurz bevor die Ökonomen ihre Prognose veröffentlichten, löste Deutschland eine Frühwarnung vor einer Erdgasversorgung aus, da befürchtet wurde, dass Russland die Lieferungen einstellen könnte, wenn es nicht in Rubel zahlt.

Für 2023 prognostiziert der Beirat ein Wachstum von 3,6 %.

In einem separaten Bericht vom Mittwoch schätzt das Statistische Bundesamt, dass die jährliche Inflationsrate in Deutschland im März auf 7,3 % gestiegen ist, verglichen mit 5,1 % im Februar. Es wies auf die Auswirkungen des Krieges auf die Gas- und Ölpreise und die Unterbrechungen durch Unterbrechungen der Lieferkette aufgrund der Epidemie hin.

Siehe auch  Deutschland ersetzt Atomkraft durch Erdgaskraftwerke für 16 Milliarden US-Dollar

Velten Huber

"Unheilbare Internetsucht. Preisgekrönter Bierexperte. Reiseexperte. Allgemeiner Analyst."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close