Top News

Deutsche Aktien fallen im späten Handel nach unten; Der DAX verlor laut Investing.com 0,62 %

©Reuters. Deutsche Aktien fallen im späten Handel nach unten; Der DAX verlor 0,62 %

Investing.com – Deutschland Aktien waren günstiger nach dem Handelsschluss am Donnerstag, während Anteile der Sektoren , und zu tieferen Kursen bewegten.

Am Ende von Frankfurt verlor er 0,62 %, während der Index 0,52 % fiel und der Index 1,60 % verlor.

Die besten Performer der Sitzung an diesem Tag Daimler Truck Beteiligungen AG (ETR: ), die um 1,80 % oder 0,54 Punkte gestiegen ist, um bei 30,47 gehandelt zu werden. In der Zwischenzeit, Siemens Healthcare AG (ETR:) fügte 1,63 % oder 0,88 Punkte zu 54,82 hinzu und Hannover Turm SE (ETR: ) stieg zum Handelsschluss um 1,60 % oder 2,95 Punkte auf 187,35.

Die Schlusslichter der Sitzung waren die Sartorius AG VZO ON (ETR:), die um 10,72 % oder 41,40 Punkte fielen und bei 344,90 gehandelt wurden. Porsche Automobile Holding SE (ETR: ) fiel um 4,20 % oder 2,20 Punkte auf 50,16 und Continental Ag ON (ETR: ) ging um 4,14 % oder 2,86 Punkte auf 66,24 zurück.

Die besten Performer im MDAX waren die Carl Zeiss Meditec AG (ETR: ), die um 2,09 % auf 121,85 stieg, Delivery Hero AG (ETR: ), der um 1,64 % auf 34,08 stieg Fuchs Petrolub AG VZO Pref (ETR: ) stieg um 1,48 % und schloss bei 38,34.

Schlechteste Darsteller EvotechAG ON (ETR: ), das im späten Handel um 5,46 % auf 17,40 fiel, Nemetschek AG ON (ETR: ) verlor 3,17 % und pendelte sich bei 63,62 ein Immobilienbesitz in der Innenstadt PLC (ETR: ) fiel um 3,13 % auf 1,22.

Spitzenreiter im TecDAX waren die Carl Zeiss Meditec AG (ETR: ) mit einem Plus von 2,09 % auf 121,85, die Siemens Healthineers AG (ETR: ) mit einem Plus von 1,63 % auf 54,82 und Hensolt AG (ETR: ) stieg um 1,13 % und schloss bei 35,94.

Siehe auch  Deutschland versucht, angesichts der Knappheit Ersatz für Kuhimpfstoffe zu kaufen Deutschland

Die Schlusslichter waren Sartorius AG Vijo ON (ETR: ), das zum Handelsschluss 10,72% auf 344,90 fiel, während Evotech AG ON (ETR: ) 5,46% auf 17,40 verlor. Nagaro SE (ETR: ) fiel um 5,39 % auf 100,00.

Sinkende Aktien stiegen an der Frankfurter Börse um 420 auf 242 und schlossen unverändert bei 88.

Aktien der Porsche Automobile Holding SE (ETR: ) erreichten 52-Wochen-Tief; Rückgang um 4,20 % oder 2,20 auf 50,16.

Der DAX, der die implizite Volatilität von Optionen misst, stieg um 3,35 % auf 17,30.

Gold-Futures für die Lieferung im Juni stiegen um 0,56 % oder 11,15 auf 2.018,45 $ je Feinunze. An anderer Stelle im Rohstoffhandel fiel Rohöl für die Lieferung im Juni um 2,07 % oder 1,64 auf 77,60 $ pro Barrel, während der Juni-Brent-Ölkontrakt um 2,18 % oder 1,81 auf 81,31 $ pro Barrel fiel.

EUR/USD blieb unverändert um 0,14 % auf 1,10 und EUR/GBP stieg um 0,05 % auf 0,88.

US-Dollar-Index-Futures fielen um 0,17 % auf 101,50.

Velten Huber

"Unheilbare Internetsucht. Preisgekrönter Bierexperte. Reiseexperte. Allgemeiner Analyst."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close