Dezember 9, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der Vorsitzende der Atlanta Fed, Bostik, prognostiziert den Verlust von Arbeitsplätzen, sagt aber, dass es eine wirklich gute Chance gibt, eine Inflation von 2 % zu erreichen, ohne die Wirtschaft zu zerstören

Der Vorsitzende der Atlanta Fed, Bostik, prognostiziert den Verlust von Arbeitsplätzen, sagt aber, dass es eine wirklich gute Chance gibt, eine Inflation von 2 % zu erreichen, ohne die Wirtschaft zu zerstören

Rafael W. Bostic, Präsident und CEO der Federal Reserve Bank of Atlanta, spricht auf einer Veranstaltung für das Europäische Finanzforum in Dublin, Irland, am 13. Februar 2019.

CLUDAG KILQUEEN | Reuters

Der Präsident der Atlanta Fed, Rafael Bostic, erschien am Sonntagmorgen in der Sendung „Face The Nation“ von CBS mit einem Bekenntnis zum Inflationsziel von 2 % und einem vorsichtig optimistischen Ausblick auf den Weg dorthin.

Die Zentralbank des Landes Der Zielleitzinssatz wurde am Mittwoch um 75 Basispunkte auf 3 bis 3 1/4 angehoben. Bostic glaubt, dass die Fed ihr Inflationsziel von 2 % erreichen kann, ohne die Wirtschaft zu stark zu schädigen.

„Ich denke, wir werden bei der Fed alles tun, um tiefe und tiefe Schmerzen zu vermeiden.“ „Stellen Sie sich der Nation“, sagte Bostick.

TDer jüngste Inflationsbericht verzeichnete 8,3 %. im Laufe des letzten Jahres. Die Fed zielt darauf ab, die Nachfrage in der Wirtschaft zu entlasten, damit sich die Preise stabilisieren können, aber Einige befürchten, dass die strenge Politik zu weiteren wirtschaftlichen Turbulenzen führen könnte.

Bostick erkannte, dass es infolge der Maßnahmen der Fed zu Arbeitsplatzverlusten kommen könnte. Im Vergleich zur früheren Straffung der Fed glaubt Bostick jedoch, dass „es eine wirklich gute Chance gibt, dass es bei Stellenabbau weniger sein wird, als wir es in anderen Situationen gesehen haben“, sagte er in „Face the Nation“.

Bostick sieht trotz zwei aufeinanderfolgender Quartale mit negativem BIP-Wachstum ein „positives Momentum“ in der Wirtschaft, ein Indikator, den einige verwenden, um eine Rezession zu definieren.

„Wir schaffen monatlich immer noch viele Arbeitsplätze. Daher denke ich tatsächlich, dass die Wirtschaft einige Kapazitäten hat, um unsere Maßnahmen zu absorbieren“, sagte Bostick und bezog sich auf das „erhebliche Beschäftigungswachstum“ in der Heimatstadt seiner Bank, Atlanta. „Ich erwarte das, wenn wir einziehen und beginnen, die Inflation genauer zu kontrollieren.“

Siehe auch  Amazon Care ist geschlossen