Mai 28, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der Kehrer der Detroit Tigers, Miguel Cabrera, wird mit 3.000 Treffern und 500 Hausbesitzern der siebte MLB-Spieler

Der Kehrer der Detroit Tigers, Miguel Cabrera, wird mit 3.000 Treffern und 500 Hausbesitzern der siebte MLB-Spieler

mit einem Song gegen die Colorado Rockies am Samstag, Miguel Cabrera Er wurde der 33. Spieler im Verein, der von 3.000 Treffern betroffen war, und der siebte Spieler in der Geschichte der Major League, der dieses Kunststück vollbrachte und 500 Homeruns erzielte.

Er bekam die 3000-Nummer in der ersten Hälfte gegen den Bowler Antonio Cinzatellaein venezolanischer Kollege, indem er ein einzelnes Feld aus einem inversen Feld in ein wahres Feld umwandelte.

Cabrera hob sofort seinen rechten Arm, als er auf die erste Basis zusteuerte. Die Menge im Comerica Park gab ihm Standing Ovations und zündete ein Feuerwerk von der Anzeigetafel.

Nach 2.999 Treffern am Mittwoch stand Cabrera am Donnerstag 0 zu 3 gegen die New York Yankees. Er ging absichtlich ins achte Inning, seinen vierten und letzten Auftritt im Match. Cabreras Date-Quest wurde am Freitag verschoben, da der geplante Serienauftakt für die Tigers gegen die Rockies im Rahmen des Double Header am Samstag niederregnet.

Cabrera, 39, ist der erste in Venezuela geborene und siebte Latino-Spieler, der 3.000 Punkte erreicht hat, eine Liste, zu der die Hall of Famer Roberto Clemente und Rod Carew sowie Rafael Palmiro, Alex Rodriguez und Adrian Belter gehören. Albert Pujols. Luis Aparicio, der einzige in Venezuela geborene Spieler in der Hall of Fame, hat in seiner Karriere 2.677 Verletzungen erlitten.

Cabrera, der 2012 die Triple Crown und seine erste MVP-Auszeichnung in Folge gewann, wurde im August das 28. Mitglied des Clubs mit 500 Häusern. Nur sechs andere Spieler haben 3.000 Verletzungen und 500 Teamkollegen: Hank Aaron, Willie Maes, Palmero, Pujols, Rodriguez und Eddie Murray.

Siehe auch  Kansas schlug North Carolina und gewann die 4. Basketballmeisterschaft der NCAA-Männer

Im Jahr 2012 war Cabrera der erste Spieler seit 45 Jahren, der die Triple Crown gewann, indem er die MLS in Bezug auf Durchschnitte, Homeruns und RBIs anführte.

Cabrera war 20 Jahre alt, als er 2003 mit den Marlins sein Ligadebüt gab. Er half ihnen in diesem Jahr, die Weltmeisterschaft zu gewinnen.

Die Tigers erwarben den Cabrera im Handel von 2007, wobei Dontrelle Willis ebenfalls nach Detroit ging, um Andrew Miller und Cameron Maybin zu verkaufen. Cabrera hatte in dieser Zeit 842 Treffer. Er ist der dritte Spieler, der die Nummer 3000 erreichte, als er bei Detroit war, zusammen mit Ty Cobb und Al Callen.

Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.