sport

Der erfahrene Philadelphia-Sender Howard Eskin wurde nach einem unerwünschten Vorstoß aus dem Citizens Bank Park verbannt

Der langjährige Philadelphia-Sportreporter Howard Eskin wurde für den Rest der Saison der Philadelphia Phillies aus dem Citizens Bank Park verbannt, nachdem eine Untersuchung ergeben hatte, dass Eskin einer Frau, die für Aramark arbeitet, unerwünschte Annäherungsversuche gemacht hatte.

Der Mitarbeiter behauptete, der 73-jährige Eskin habe ihr im Mai im Stadion einen ungewollten Kuss gegeben, was zu einer Untersuchung geführt habe, so der Philadelphia Inquirer, der als erster über Neuigkeiten und Einzelheiten zu Eskins Suspendierung von der Arbeit im Stadion berichtete.

Aramark, das für das Catering im Stadion zuständig ist, bestätigte am Dienstag in einer Erklärung, dass einer seiner Mitarbeiter „von einem Audasi-Mitarbeiter ungewollt geküsst wurde“ und leitete sofort eine Untersuchung ein, um die Vorwürfe zu bestätigen. Aramark sagte außerdem, man habe mit Audacy und Philadelphia zusammengearbeitet, um Maßnahmen zum Schutz aller Aramark-Mitarbeiter im Stadion zu ergreifen.

Ein Sprecher von Udasi – dem Eigentümer von WIP-FM, wo Eskin eine wöchentliche Radiosendung moderiert – bestätigte den „unerwünschten Kuss“ und sagte, das Unternehmen habe „sofort Nachforschungen angestellt und Maßnahmen ergriffen, um die Angelegenheit anzugehen“.

„Philadelphia nimmt diese Anschuldigungen ernst. Wir haben bei ihren Ermittlungen mit unseren Partnern bei UDasi und Aramark zusammengearbeitet. Wir unterstützen die Entscheidung von UDasi, Howard Eskin vom Citizens Bank Park zu suspendieren“, sagte das Philadelphia-Team in einer Erklärung.

Laut dem Inquirer wird Eskin weiterhin auf Sendung sein. Auf die Frage, ob er weiter senden würde, antwortete er nicht sofort. Der AthletBitte um Kommentar.

Aufgrund seiner unverblümten Persönlichkeit gilt Eskin als kontroverse Persönlichkeit. Er war jahrzehntelang ein fester Bestandteil der Sportmedien im Raum Philadelphia und kam 1986 zu WIP, als der Sender auf ein Vollzeit-Sportradioformat umstieg. Er hat mehr als 8.000 Sportradiosendungen moderiert, insbesondere bei WIP, wo er auch als Rundfunkreporter der Philadelphia Eagles fungiert.

Siehe auch  Matt Carpenter hat sich in der erneuerten Saison bei den New York Yankees aufgrund eines Foulballs den linken Fuß gebrochen

Eskin arbeitet seit dem Unfall weiterhin bei WIP und moderiert regelmäßig samstags seine eigene Radiosendung.

(Foto: Jon Jones/Icon Sportswire über Getty Images)

Mareike Kunze

"Internetlehrer. Zertifizierter TV-Enthusiast. Bierlehrer. Bedingungsloser Popkultur-Enthusiast. Web-Stipendiat."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close