Top News

Der Deutsche Jamal Musiala hat Schottland vor dem Auftakt der EM 2024 eine Warnung geschickt

Die Mannschaft von Steve Clarke geriet im ersten Spiel des Turniers in München in Rückstand.

Musiala, ein 21-jähriger offensiver Mittelfeldspieler des FC Bayern München, der in der Jugend sowohl England als auch Deutschland vertreten hat, sprach über die Herausforderung Schottland in der Gruppe A und seine Entwicklung seit seiner Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2022 in Katar. Er freute sich auf seine erste Europameisterschaft.

„Wir sind sehr flexibel, können die Mannschaft wechseln und dem Gegner immer Probleme bereiten“, sagte Musiala dem DFB.

„Es ist wichtig, dass wir uns darauf konzentrieren, gut zu spielen, und Schottland wird sich mehr Sorgen um uns machen als wir um sie.“

„Nach der letzten Weltmeisterschaft habe ich mich körperlich verbessert und mein Spiel insgesamt verbessert. Mein Ziel ist es, Jahr für Jahr weiter zu wachsen.

„Ich würde gerne durch Sicherheit geschützt sein und mich frei bewegen können. Ich habe mich in den letzten Länderspielen sehr wohl gefühlt.“

Musialas Bayern-Teamkollege, Mittelfeldspieler Aleksandar Pavlovic, hat aus gesundheitlichen Gründen auf das Spiel verzichtet.

Als Ersatz hat Deutschlands Cheftrainer Julian Nagelsmann Emre Can von Borussia Dortmund benannt.

Nagelsmann sagte: „Wir wollen einen weiteren defensiven Mittelfeldspieler in unserem Team und haben uns daher für Emre Can entschieden.“

„Er hat deutlich gemacht, dass er aufgeregt und bereit ist, sich jetzt dem Team anzuschließen.

„Wir wollten einen weiteren Spieler im Team, der Erfahrung hat und weiß, wie man mit Druck umgeht. Er passt sehr gut zu diesem Profil.“

Siehe auch  Wellbrock groß in Japan – Die Olympiasieger von Tokio schlagen Deutschland mit 1:3 und holen sich in Fukuoka den Weltmeistertitel im 10-km-Rennen

Velten Huber

"Unheilbare Internetsucht. Preisgekrönter Bierexperte. Reiseexperte. Allgemeiner Analyst."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close