Top News

Der deutsche Abgeordnete fordert die Regierung auf, sich sofort aus dem Bitcoin-Verkauf zurückzuziehen

Die deutsche Abgeordnete und Bundestagsabgeordnete Joanna Kotter Es forderte die Regierung auf, den Verkauf von Bitcoin (BTC) zu stoppen.. Kottar, ein beliebter Bitcoin-Cheerleader, kritisierte den Schritt als übereiltes Verkaufsargument und wies darauf hin, dass er kontraproduktiv sei.

Stattdessen forderte er die deutschen Behörden auf, Bitcoin zur Bekämpfung der Währungsabwertung einzusetzen und es als strategische Reservewährung einzuführen. Der Bericht kommt, nachdem die deutsche Regierung Bitcoin-Token im Wert von mehr als 195 Millionen US-Dollar an mehrere Krypto-Börsen transferiert hat.

BTC-Verkäufe stellen eine kontraproduktive Strategie dar, sagt der deutsche Gesetzgeber

In einem X PostJonah Cotter verurteilte den übereilten Bitcoin-Verkauf der Regierung und forderte einen Stopp des Verkaufs. In seinem Beitrag appellierte Kotter an Präsident Michael Kretzmer, Finanzminister Christian Lindner und Bundeskanzler Olaf Scholz.

Er forderte die Behörden auf Überdenken Sie ihre Entsorgungsstrategie Wandeln Sie BTC stattdessen in etwas Produktiveres um.

Kottar argumentierte, dass solche übereilten Verkäufe unsensibel und kontraproduktiv für die Entwicklung des Landes wären. Stattdessen forderte er sie auf, sich auf einige der positiven Aspekte zu konzentrieren, die sich aus der allgemeinen Einführung von Krypto-Assets ergeben könnten.

Außerdem hob der Bitcoin-Enthusiast einige der Vorteile hervor Deutschland kann mit Bitcoin genießen. Er wies darauf hin, dass Deutschland BTC nutzen könne, um sein Staatsvermögen zu diversifizieren und das innovative Wachstum im Bereich digitaler Vermögenswerte anzukurbeln.

Darüber hinaus wies er darauf hin, dass der Token der Währungsabwertung entgegenwirken könne, indem er als Absicherung gegen Inflation fungiere.

Cora sagte: „Anstatt abzulehnen, empfehle ich die Entwicklung einer umfassenden Bitcoin-Strategie. Dazu gehört das Halten von Bitcoin in Staatskassen, die Ausgabe von Bitcoin-Anleihen oder die Schaffung eines günstigen regulatorischen Umfelds.

Cora nutzte den Brief, um einige deutsche Politiker zu einer Krypto-Veranstaltung mit dem Titel „Bitcoin-Strategien für Nationalstaaten“ einzuladen. Seinem Beitrag zufolge wird bei der bevorstehenden Vortragsveranstaltung am 17. Oktober Samson Mow, CEO von JAN3, dabei sein.

Siehe auch  Schweiz sagt, Gebiet in der Nähe von Deutschland als Atommülldeponie vorgeschlagen

Diese Veranstaltung wird den Aktivismus von EL Salvador untersuchen und Spielen Sie eine Schlüsselrolle bei der Einführung von BTC als gesetzliches Zahlungsmittel im Jahr 2021. Außerdem wird es die Möglichkeiten widerspiegeln, die wirtschaftlichen Transaktionen eines Landes durch solche Initiativen zu verbessern.

Außerdem werden sich die Diskussionen um die Ausgabe von Bitcoin-gestützten Staatsanleihen drehen, um mehr Investoren anzuziehen und die Akzeptanz von BTC zu erhöhen.

Die deutsche Regierung mischt sich in den Bitcoin-Verkaufskampf ein

Die Bundesregierung hat eine Reihe von Überweisungen vorgenommen Große Menge an BTC-Tokens.

Entsprechend Information Von der On-Chain-Geheimdienstseite Arkham, The Das Land verkaufte rund 7.583 Bitcoins Ab 19. Juni. Bei den aktuellen Krypto-Marktpreisen belief sich der Verkauf auf über 434,9 Millionen US-Dollar.

Außerdem schloss die Regierung am 4. Juli ihren jüngsten BTC-Verkauf ab und übertrug BTC im Wert von rund 172 Millionen US-Dollar an einige Krypto-Börsen, darunter Kraken, Coinbase und Bitstamp.

In den Wallets der deutschen Regierung befinden sich derzeit 41.774 BTC-Token Im Wert von etwa 2,26 Milliarden US-Dollar. Zu den im Zuge der Ermittlungen gegen die illegale Film-Streaming-Seite Movie2k. beschlagnahmten Vermögenswerten gehören auch Bitcoin-Aktien. Die Behörden beschlagnahmten am Standort fast 50.000 BTC.

Der jüngste Ausverkauf in Deutschland hat in der Krypto-Community große Gegenreaktionen ausgelöst. Sie trugen auch zu einem Anstieg der Marktvolatilität bei, der zu einem starken Rückgang des Bitcoin-Preises führte.

Technischer Bericht – Redaktioneller ProzessTechnischer Bericht – Redaktioneller ProzessUnser Redaktionsprozess

Die Redaktionspolitik des Technischen Berichts konzentriert sich auf die Bereitstellung nützlicher, präziser Inhalte, die unseren Lesern einen echten Mehrwert bieten. Wir arbeiten nur mit erfahrenen Autoren zusammen, die über spezifische Kenntnisse der von ihnen behandelten Themen verfügen, einschließlich der neuesten Entwicklungen in den Bereichen Technologie, Online-Datenschutz, Kryptowährungen, Software und mehr. Unsere Redaktionspolitik stellt sicher, dass jedes Thema von unseren internen Redakteuren überprüft und moderiert wird. Wir halten strenge journalistische Standards ein und jeder Artikel wird von 100 % echten Autoren verfasst.

Velten Huber

"Unheilbare Internetsucht. Preisgekrönter Bierexperte. Reiseexperte. Allgemeiner Analyst."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close