Mai 21, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der Bundesstaat Ohio vermeidet ein spätes Comeback nach einer großen Rallye und verdrängt Illinois mit 86-83

Der Bundesstaat Ohio vermeidet ein spätes Comeback nach einer großen Rallye und verdrängt Illinois mit 86-83

Ohio State kam in der ersten Halbzeit gegen Illinois nie weiter, aber es waren Brad Underwood und das Unternehmen, die spät dran waren, als die heimischen Fans in Champaign die Ausgänge erreichten.

Die Buckeyes überstanden einen frühen Sturm und hielten sich spät gegen Seed 15 Fighting Illini durch, um im State Farm Center 86-83 über Illinois zu gewinnen, als die 22. Seed Buckeyes ihren besten Sieg seit über zwei Monaten mit Hilfe einer soliden Leistung für die meisten erzielten die letzten 20 Minuten.

eine Mannschaft

1

2

zuletzt

#22 Oyo-Staat 36 50 86

#15 Illinois

37

46

83

In dem, was vor 9,5 Sekunden ein Ein-Punkte-Spiel war, teilten Kyle Young und Cedric Russell zwei Freiwürfe und die Ohio State stoppte bei ihrem letzten defensiven Ballbesitz, um den Sieg auf der Straße zu sichern. Illinois atmete in letzter Minute, um zu versuchen, die Dinge in Ordnung zu bringen, kam aber nicht an den Rand, als die Glocke ertönte.

Vom Ende der ersten Halbzeit bis zum Beginn der zweiten Halbzeit trat Ohio State in eine bahnbrechende 22-2-Runde ein, als die Buckeyes nach dem Rückstand am Ende der ersten Halbzeit zweistellig aufstiegen. Ohio State erhöhte diesen 16-Punkte-Unterschied auf die 12:18-Marke, und die Buckeyes kamen mit dem gleichen Vorsprung zurück, nachdem Underwood kurz vor der Sechs-Minuten-Marke wegen seines zweiten technischen Fouls vom Platz gestellt worden war.

Aber Illinois verwandelte es in ein Zwei-Punkte-Spiel mit 1:49, um in nur 98 Sekunden mit 10: 0 zu spielen, und hatte die Chance, auszugleichen oder in Führung zu gehen, nur vier Sekunden vor einer Wende von Trent Frazier.

Branhams Besitzer führten den Weg für den Staat Ohio an, indem sie in seinem dritten Spiel in Folge 31 Punkte mit 20 Punkten erzielten, und AJ Liddell (21) und Kyle Young (18) hatten auch große Nächte für die Buckeyes.

erste Hälfte

Illinois profitierte von einem langsamen Start der Buckeyes, die nur drei ihrer ersten 12 Schüsse abfeuerten, wobei Illini mit 21-8 hinter einem 3-Punkte-Volley von Alfonso Plummer führte. Der Transfer Guard aus Utah erzielte neun der ersten 12 Punkte von Illinois und beendete die Eröffnungsphase mit 18 Punkten, um alle Torschützen anzuführen.

Aber die Buckeyes gaben nicht auf, nachdem sie in den ersten neuneinhalb Minuten früh 13 Punkte verloren hatten. Der Staat Ohio reagierte mit einem 12:2-Rückgang auf die 6:46-Marke, und Branham erzielte selbst fünf davon, um die Buckeyes mit nur einem Punkt, 23:22, zu frustrieren.

Illinois brachte drei Minuten vor Schluss sieben Punkte zurück, als Plummer weiter riss, aber Bokes reagierte, indem er das Inning mit 8: 2 schloss, um Illinis Vorsprung in der Pause um einen Punkt zu verringern.

Ohio State und Illinois erzielten im ersten Inning fast identische Prozentsätze vom Boden, 44,4 zu 44,1, aber Elenis 16 Punkte in der Farbe waren doppelt so hoch wie die von Buckeye. Buckeyes Bank überholte die Reserven von Illinois jedoch um 14, als Kyle Young dem Bundesstaat Ohio mit 13 Punkten in der ersten Halbzeit einen großen Schub verlieh.

Ohio State kam jedoch in der ersten Halbzeit nie weiter, während Illinois mehr als 19 Minuten lang die Oberhand hatte.

Bundesstaat Ohio

STAT

Illinois

86

Punkte

83

27-52 (51,9 %)

FGM-FGA (PCT)

30-63 (47,6 %)

6-12 (50%)

15:00 – 15:00 (PCT)

12-25 (48%)

26-32 (81,3 %)

FTM-FTA (Vertrag über die Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Patentwesens)

11-17 (64,7 %)

11

Transformation

11

29

Gesamthilfe

30

5

Offensive Siege

12

24

Abwehrsiege

18

29

Bankpunkte

17

5

Klumpen

0

3

Stehlen

7

7

Helfer

15.

die andere Hälfte

Der erste Schuss in der zweiten Halbzeit, ein Wendesprung von Liddell, Ohio State, gab ihr die erste Führung des Spiels, und Branham ließ mit einem Treffer beim nächsten Ballbesitz nach. Diese beiden Schüsse führten in den ersten fünf Minuten zu einer 16: 2-Führung für die Buckeyes und zu einer Änderung, die den Bundesstaat Ohio um 13 Punkte nach 14:35 Uhr verbesserte.

Ein technischer Fehler bei Underwood fast sieben Minuten nach Beginn der ersten Halbzeit ermöglichte es Liddell, Buckeyes Führung bei der Foulserie auszubauen, und Springer Cedric Russell brachte Ohio State 58-42 mit 12:18 vor Schluss in Führung.

Illinois reduzierte diesen Vorsprung neun Minuten vor dem Spiel auf acht Punkte, aber Russells 3-Punkte-Schuss vom Flügel brachte die Zuschauer der Heimmannschaft zum Schweigen und brachte Ohio State mit 11 Punkten Vorsprung nach vorne. Ein offensives Foul auf der anderen Seite machte Underwood wütend, der mit seinem zweiten technischen Foul aus dem Spiel geworfen wurde.

Aber Illinis Mannschaft fand sich in den letzten Minuten wieder in Position und verkürzte Buckeyes Vorsprung auf nur noch zwei Punkte mit 1:49 zu spielen. Branham und Liddell brachten Ohio State mit zwei Ballbesitz in weniger als einer Minute in Führung, aber Illinois konnte am Ende keinen Comeback-Versuch abschließen.

Plummer endete mit 26 Punkten, um Eleni zu führen, und Kofi Cockburn erzielte 12 Punkte in einem 5-gegen-15-Schuss, bevor er in der zweiten Halbzeit verdarb.

Was dann

Der Bundesstaat Ohio wird diesen Sonntag um 16 Uhr gegen Maryland wieder auf der Straße sein.

Spielnotizen

  • Liddell wurde vor dem Spiel wegen der Grippe als Verdächtiger aufgeführt, aber er begann mit den Buckeyes neben Jamari Wheeler, Eugene Brown, Branham und Zed Key. Chris Holtman sagte nach dem Spiel, dass Liddell nach dem Indiana-Spiel am Montag ins Krankenhaus musste.

  • Ohio State verlor gegen Illinois, 91-88, in der Verlängerung im letztjährigen Big Ten Championship-Spiel am 14. März 2021, dem letzten Spiel zwischen den beiden Teams vor Donnerstagabend. Die Buckeyes und Illini teilten sich in der Saison 2020-21 vor dem Nachsaison-Spiel zwei reguläre Saisontreffen auf.

  • Cockburn ist der einzige Spieler in den Big Ten, der in dieser Saison im Durchschnitt ein Double erzielte, aber er hatte nur drei Rebounds gegen die Buckeyes.

Siehe auch  Lächerliche Statistiken vom 9:2-Sieg der Capitals über die Flyers