Januar 31, 2023

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Dead Space Remake ist ziemlich beängstigend für seinen eigenen Art Director

Der Art Director von Dead Space Remake gab zu, dass er Schwierigkeiten hat, das Spiel außerhalb der Tageslichtstunden zu spielen, weil er es zu einschüchternd findet.

Wie ich erwähnt habe SpieleRadarArt Director David Robillard sagte kürzlich in einem Interview mit dem PLAY Magazin, dass er, wenn er nachts Dead Space spielt, keine Kopfhörer verwenden kann, weil das Spiel so immersiv ist und es zu einer sehr furchteinflößenden Erfahrung wird.

„Wenn ich es nachts spiele, kann ich es nicht mit Kopfhörern spielen“, gab er zu. „Es ist sehr beängstigend. Wieder nur die Menge an Realismus und Atmosphäre. Nicht nur visuell, richtig? In der Art und Weise, wie wir mit Sound, Atmosphäre, Effekten und Systemen umgehen, die versuchen, Ihnen Angst zu machen.“

Dead Space wurde in EAs Frostbite-Engine von Grund auf neu aufgebaut, mit Eric Baptizat, Game Director von Assassin’s Creed Valhalla, und Creative Director Roman Campos Oriola, die „neue Assets, neue Charaktermodelle, [and] neue Umgebungen“.

Die Entwickler des Spiels haben eingefleischte Fans konsultiert, um sie bei ihrem Ziel zu unterstützen, der Vision des Originalspiels treu zu bleiben und gleichzeitig neue Inhalte und Spielverbesserungen zu entwickeln, obwohl Robillard zugibt, dass sie die Dinge auf eine ganz neue Ebene gebracht haben.

„Diese Dinge, weißt du, hätten getan werden können [on PS4], aber nicht auf dem Niveau, das wir heute haben“, erklärte er im Interview. Und sie tragen wirklich so viel zum Genre-Genre bei und bringen das gesamte Genre der Erfahrung zusammen.

„Wir mussten einen Weg finden, diese Lücken zu schließen, damit der Spieler nicht das Gefühl hat: ‚Oh, ich war hier, es ist okay, ich bin sicher.‘ Nein, du wirst nie sicher sein. Er wird einspringen “, fügte Robillard hinzu, bevor er eine letzte Warnung aussprach: „Person What will Ihr Geld zum Mittagessen, und sie sind nicht freundlich.“

Siehe auch  YouTube Vanced schließt „aus rechtlichen Gründen“

Dead Space wird ein Remake auf PS5 und Xbox Series X veröffentlichen | S und PC am 27. Januar und kann in mehreren Versionen vorbestellt werden. Wie sein Vorgänger findet es den Ingenieur Isaac Clarke unter den letzten Überlebenden einer Weltraumkatastrophe an Bord des Bergbauschiffs USG Ishimura.

Wir haben vor kurzem einen Monat voller Dead Space IGN First-Inhalte abgeschlossen, darunter die Enthüllung der ersten 18 Minuten des Gameplays, die Präsentation von Grafikvergleichen mit dem Original und einen tiefen Einblick in die Umschreibung und Verbesserung der Geschichte sowie eine praktische Vorschau.

Adele Ankers-Range ist freiberufliche Unterhaltungsautorin für IGN. Folge ihr auf Twitter.