Februar 2, 2023

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Das NFL Sunday Ticket geht mit einem jährlichen Deal von 2 Milliarden US-Dollar an YouTube

Die NFL gab am Donnerstag bekannt, dass ihr Sunday Pass-Abonnementpaket ab der nächsten Saison an Googles YouTube TV gehen wird, im zweiten Medienrechte-Deal der Liga mit dem Streaming-Dienst.

YouTube TV wird laut mit der Angelegenheit vertrauten Personen fast 2 Milliarden US-Dollar pro Jahr für die Rechte am Sonntagskartenpaket zahlen.

Verwandte Anlagenachrichten

CNBC Investment Club

Zu Beginn der Saison 2023/24 wird Sunday Ticket auf zwei Arten erhältlich sein: als Zusatzpaket auf YouTube TV und als eigenständige Option auf YouTube Primetime-Kanälen, mit der Sie auch einzelne Streaming-Dienste und -Kanäle abonnieren können als Filme ansehen. Preise wurden noch nicht bekannt gegeben.

„Seit einigen Jahren konzentrieren wir uns darauf, den digitalen Vertrieb unserer Spiele zu steigern, und diese Partnerschaft ist ein weiteres Beispiel dafür, wie wir in die Zukunft blicken und die nächste Generation von NFL-Fans aufbauen“, sagte NFL Commissioner Roger Goodell in der Ankündigung vom Donnerstag.

DirecTV besitzt seit seiner Gründung im Jahr 1994 die Rechte an Sunday Ticket. 1,5 Milliarden Dollar jährlich bezahlen sie seit der letzten Verlängerung im Jahr 2014. Sie hat sich nicht um die Verlängerung ihres Vertrags bemüht. Laut mit der Angelegenheit vertrauten Personen war der Satelliten-TV-Anbieter jedoch offen dafür, Spiele weiterhin kommerziellen Einrichtungen wie Bars und Restaurants zu zeigen, ähnlich wie bei seinem Deal mit Amazon für „Friday Night Football“.

Der Deal mit YouTube TV beinhaltet keine kommerziellen Rechte, die den Wert des Pakets erhöhen könnten, und die NFL klärt dies laut einer Person immer noch.

Als reines US-Produkt ist Sunday Ticket die einzige Möglichkeit für Fans, NFL-Spiele am Sonntagnachmittag außerhalb ihrer Heimatmärkte auf den Sendern CBS und Fox live zu sehen.

Siehe auch  Eagles-Verletzungs-Update: Jordan Mailata fraglich; Jake Elliott, Avonte Maddox-Exit

Es ist das neueste NFL-Paket, das eine Verlängerung der Medienrechte erhält. letztes Jahr, BasicCBS-Kanal, Fuchs Und die KomcastDie NBC-Tochter hat zugestimmt, jährlich mehr als 2 Milliarden US-Dollar für die Pakete des 11-Jährigen zu zahlen, während Disney jährlich etwa 2,7 Milliarden US-Dollar für Monday Night Football zahlt. CNBC hatte zuvor berichtet.

Amazonas Es erwarb die Rechte an „Thursday Night Football“ und ist damit die erste Streaming-Plattform, die ausschließlich NFL-Spiele überträgt, wofür es jährlich rund 1 Milliarde US-Dollar zahlt.

Die Liga war seit einiger Zeit in Verhandlungen, um einen neuen Besitzer für das Sonntagsticket zu finden. ein ApfelUnd Amazon und Disney ESPN gehörte an der einen oder anderen Stelle zu den Bietern, die an dem Paket interessiert waren, berichtete CNBC zuvor.

YouTube TV ist ein Internetpaket aus Rundfunk- und Kabelnetzen, das den traditionellen linearen Pay-TV-Betreiber umkehrt. Der Basisplan kostet 64,99 $ pro Monat. Im Juli gab Google bekannt, dass YouTube TV die 5-Millionen-Marke überschritten hat, einschließlich Beta-Abonnements.

YouTube Primetime-Kanäle, die die À-la-carte-Option von Sunday Ticket sein werden, sind eine Vertriebsplattform, die Abonnementnetzwerken und Streaming-Diensten über Amazon Prime-Kanäle ähnelt.

Zum Vergleich: Apple hat kürzlich einen 10-Jahres-Vertrag über die Rechte zur Ausstrahlung von Spielen der Major League Soccer unterzeichnet. Der Technologieriese gab kürzlich bekannt, dass der MLS Season Pass im Februar erscheinen und Fans in der Apple TV App für 14,99 $ pro Monat und Saison zur Verfügung stehen wird. Abonnenten des Streaming-Dienstes Apple TV+, die bereits 4,99 US-Dollar pro Monat zahlen, können sich für 12,99 US-Dollar pro Monat anmelden.

Siehe auch  Sean McVay sagte den Rams, er bleibe als Trainer

In den letzten Monaten ist YouTube TV als erschienen Starker Wettbewerber um RechteWeil es viel von dem retten könnte, was die Liga mit einem neuen Partner in Sunday Ticket erreichen wollte – einer Technologieplattform mit einer großen Bilanz und globaler Reichweite und der Fähigkeit, ältere syndizierte TV-Programme zu unterstützen.

NFL-Kommissar Roger Goodell sagte, die Liga dränge darauf, dass Sunday Ticket im Streaming-Dienst landet. „Ich denke, das ist zum jetzigen Zeitpunkt das Beste für die Verbraucher“, sagte er. Goodell sagte zuvor gegenüber CNBC.

Eine Zeit lang schien Apple kurz davor zu stehen, die Rechte zu erwerben. Das Unternehmen erweitert seine Sportpräsenz für den Streamingdienst Apple TV+. Es unterzeichnete kürzlich einen 10-Jahres-Vertrag mit der Major League Soccer ab 2023 und begann letztes Jahr mit der Übertragung von Spielen der Major League Baseball am Freitagabend.

Allerdings Diskussionen brach zusammen Aufgrund der aktuellen Beschränkungen rund um die Rechte an Sunday Ticket wollte Apple mehr Flexibilität bei der Verteilung des Pakets, berichtete CNBC zuvor.

Amazon wurde auch als ein weiterer Top-Anwärter angesehen, da es bereits „Friday Night Football“-Spiele überträgt und eine reine Streaming-Plattform ist.

Während diese Wettbewerbe hauptsächlich auf Prime und DirecTV ausgestrahlt werden Es vertreibt die Spiele kommerziell, in Bars, Restaurants, Hotels und im Einzelhandel. Die beiden haben vor Beginn der Saison eine mehrjährige Vereinbarung getroffen. Mit der Angelegenheit vertraute Personen sagten, DirecTV sei daran interessiert, Sunday Ticket-Spiele mit derselben Kapazität anzubieten.