August 15, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

„Das ist verrückt“: Immobilienmakler beschreiben das Chaos auf dem heißen Mietmarkt in New York City

„Das ist verrückt“: Immobilienmakler beschreiben das Chaos auf dem heißen Mietmarkt in New York City

Mieten Sie diesen Sommer eine Wohnung in New York City? Begrüßen Sie die exorbitanten Preise und kämpfen Sie bis zum Ende.

Inmitten der gelegentlichen Hitze und des Regens gibt es ein verrücktes Gerangel, um erschwingliche Wohnungen in Gotham zu mieten, das war Mangelnde Versorgung seit vielen Jahren. Immobilienmakler beschreiben ein Chaos bei den Preisen.

„Es ist verrückt“, sagte Jessica Peters, Immobilienmaklerin bei Douglas Elleman, gegenüber MarketWatch. „Wir können nicht einmal mehr mithalten. Wir wollen einfach diese verrückte Zahl eingeben und wir kommen dazu.“

Stadtbüros versuchen, wieder mehr Mitarbeiter anzuziehen: Die Stadt ist noch nicht annähernd voll ausgelastet – der Fußverkehr zu Bürogebäuden in New York City ist immer noch vorhanden um 40,6 % gesunken im Vergleich zum Niveau vor der Pandemie. Aber einige Arbeiter sind zurück, Restaurants, Kinos, der Broadway sind zurück, College-Studenten bereiten sich auf den Schulanfang vor.

Somit beträgt die durchschnittliche Monatsmiete im Juni des Jahres 725 USD und im Vormonat 59 USD. Laut Zillow. Die durchschnittliche Monatsmiete in New York City beträgt 3.300 $, was 53 % über dem nationalen Durchschnitt von 2.155 $ liegt.

„Viele Mieter werden ein böses Erwachen erleben.“


– Jessica Peters, Immobilienmaklerin bei Douglas Elliman

Vor Ort, sagte Peters, sei die Realität viel schlimmer. „Ich habe gerade etwas … in Williamsburg gemietet. Es ist eine große Erdgeschosswohnung mit zwei Schlafzimmern und einem großen Garten. Wir wollten 6.500 Dollar. Wir haben 7.000 Dollar bekommen.“

Peters, der sich auf die Gegend von Brooklyn spezialisiert hat, sagte, dass die Mietpreise zwar etwas schwanken können, die Realität jedoch für jeden klar ist, der in der Stadt sein möchte.

Siehe auch  Aktienmarktanleger sollten diesen Teil der Renditekurve als „besten Frühindikator für bevorstehende Probleme“ im Auge behalten.

„Wenn Sie zurückkommen würden, nachdem Sie in den letzten 10 Jahren nicht in Brooklyn oder Manhattan gemietet haben, würden viele Ihrer Mieter ein böses Erwachen erleben“, fügte Peters hinzu.

(Erinnerung: Makler und Immobilienmakler verdienen auf Provisionsbasis, was bedeutet, dass ihre Gewinne umso höher sind, je heißer der Markt ist.)

Der New Yorker Mietmarkt spiegelt jedoch eine breitere Intensivierung des Lagerbestandsdrucks wider, was zu Bieterkriege zwischen Mietern im ganzen Land.

Doch in New York, einer der teuersten Städte der USA, kommen selbst manche Mieter von Wohnungen mit stabilen Mieten nicht zur Ruhe. Das hat die städtische Mietberatungsstelle fiel hoch Bis zu 3,25 % für neue einjährige Mietverträge und 5 % für zweijährige Mietverträge.

Eine der Auflistungen offener Wohnungen für Gartenberg im Two Bridges District von Lower Manhattan.

Screenshot von Streeteasy.com

Mihal Gartenberg, Immobilienmakler bei Coldwell Banker Warburg, sagte, Marktärger seien normal. Es funktioniert nur auf der Grundlage von Angebot und Nachfrage.

Es gebe Menschen, die einfach bereit seien, mehr zu zahlen, sagte er. „Wir kommen an den Punkt, an dem wir nicht entscheiden, was diese Dinge tun werden“, fügte Gartenberg hinzu. „Das ist eine echte Marktinstitution.“

Die Technologie hat einigen Mietern bei ihrer Wohnungssuche geholfen.

Eine Luxuswohnung mit zwei Schlafzimmern, die ich vor zwei Monaten am Lincoln Square auf den Markt gebracht habe, hat Menschen angezogen, die durch einen zweistündigen Tag der offenen Tür in Zehn-Minuten-Schritten dorthin strömten, sowie potenzielle Mieter, die FaceTime AAPL beigetreten sind.
.

„Unser Preis war meiner Meinung nach … zu hoch“, sagte Gartenberg mit 7.800 Dollar, aber am Ende nahmen wir mehr. Die Person, die die Wohnung übernahm, bot 400 $ zusätzlich an … Wir hatten ein Angebot von 8.200 $, und sie boten auch an, die Maklergebühr zu zahlen, was einen zusätzlichen Monat bedeutet.“

„Ich fühle mich sehr unwohl bei dieser Idee, dass die erste Person, die eine Liste sieht, auch die erste ist, die sie bekommt.“

Am vergangenen Wochenende hatte sie Häuser für zwei Wohnungen im Stadtteil Two Bridges in Lower Manhattan geöffnet.

„Ich werde es nur beim Tag der offenen Tür zeigen“, sagte Gartenberg vor der Veranstaltung. „Ich fühle mich sehr unwohl bei der Vorstellung, dass die erste Person, die eine Auflistung sieht, die erste ist, die sie bekommt.“

Immobilienmakler sagten, der Kauf eines Eigenheims sei eine Überlegung wert, wenn man bedenkt, wie dicht der Mietmarkt ist.

Peters sagte, dass viele Mieter versuchen, Hausbesitzer zu werden, weil die Mieten so stark gestiegen sind. „Die Leute beginnen zu überdenken, ob sie zu diesem Zeitpunkt einfach kaufen sollten oder nicht“, sagte sie.

„Warum sollte ich monatlich 10.000 Dollar für die Miete ausgeben wollen, wenn ich zum Kauf berechtigt wäre? Es ist vielleicht nicht genau das, was sie wollen, und es ist vielleicht etwas kleiner, aber es ist immer noch besser, als 120.000 Dollar pro Jahr für die Miete auszugeben.“

Sehen Sie sich die Dinge nicht zu dem Preis an, den Sie wollen, sagte Gartenberg. „Denn wo der Markt heute ist, liegt er jenseits Ihres Preisniveaus.“

(Foto: Getty Images)

Aber seien Sie darauf vorbereitet, beim Kauf eines Eigenheims Krieg zu führen, warnte Gartenberg. Sie sagte, sie habe eine neu renovierte Wohnung in Hudson Heights auf dem Markt angeboten, die sich „weit über der Frage“ verkauft habe, bis zu dem Punkt, an dem sie „mich ausflippte“. Der Verkauf der Wohnung war noch nicht abgeschlossen, daher könne sie nicht darüber sprechen, wie weit die Anfrage des Bieters gegangen sei.

Gartenberg hat seine Two Bridges-Wohnungen mit 3.550 USD für eine Einheit mit zwei Schlafzimmern im obersten Stockwerk und 3.050 USD für eine Einheit mit einem Schlafzimmer bewertet.

Ihre Häuser waren am Samstag offen gefüllt. Alles lief über Ordnung. „Wir hatten großes Interesse und konnten die Angebote in eine noch nicht ausgeschriebene Wohnung umsetzen und diese auch vermieten“, so Gartenberg in einer Folge-E-Mail.

Die Hälfte der erhaltenen Angebote stammte von Personen, die sich die Wohnung über FaceTime oder über ein von Ihnen gesendetes Video angesehen haben.

Gartenberg gab Miettipps für den Sommer.

Bringen Sie Ihre Papiere in Ordnung, z. B. Einkommensnachweis, Lichtbildausweis, 1040-Steuerformular, Kontoauszüge und andere Finanzdokumente. Gartenberg sagte auch: Holen Sie sich Ihren Job, um einen Brief zu schreiben, in dem Sie sagen, dass Sie in einer guten Position sind.

Und angesichts der Anzahl der Anmietungen, die er oben verlangt, fügte sie hinzu, seien Sie darauf vorbereitet, unter Ihrem Preispunkt zu suchen. Wenn Sie wissen, in welchem ​​Gebäude Sie wohnen möchten, wenden Sie sich an den Makler des Eigentümers, sagte sie, und finden Sie heraus, was auf dem Markt ist.

Suchen Sie eine Mietwohnung in New York und möchten Sie Ihre Gedanken teilen? Schreiben Sie an: aarthi@marketwatch.com