Oktober 2, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

"Danke an unsere Patchworkfamilie"

„Danke an unsere Patchworkfamilie“

Demi Moore feierte am 19. März den 67. Geburtstag von Bruce Willis. (Bild: Jim Smeal / Ron Galella Collection über Getty Images)

Es ist über 20 Jahre her, seit sie sich getrennt haben, aber Demi Moore Und das Bruce Willis Immer noch „Familie“.

am Samstag und Unangemessener Vorschlag Die 59-jährige Schauspielerin ging zu Instagram, um ihrem Ex, der am 19. März 67 Jahre alt wurde, Tribut zu zollen. Stirb langsam 1987 war er ein Star Drei Mädchen – Rumer, Scout und Talula – mit ihm, bevor sie sich 1998 trennten. Das Paar schloss seine Scheidung im Jahr 2000 ab.

Moores Beitrag enthielt eine relativ neue Aufnahme von ihrem Willis, der in der Küche in die Kamera lächelte. Die Bildunterschrift fügte hinzu: „Alles Gute zum Geburtstag, Bruce! Dankbar an unsere Patchwork-Familie.“

Moores Post veranlasste das Herz-Emoji in den Kommentaren von Willis ‚aktueller Frau. Emma Hemming Willis43. Mi zu Schundliteratur Seit 2009 hat das ehemalige Model ihre eigene Hommage an Willis gepostet und geschrieben: „Ich liebe ihn nicht nur, ich liebe ihn wirklich, wirklich.“ Sie dokumentierte auch seine Geburtstagsfeiern mit ihren beiden kleinen Töchtern Mabel und Evelyn sowie den älteren Söhnen Rumer, Scout und Tallulah.

Willis-Moore-Verbindung inklusive mit ihren Töchtern In den frühen Tagen der Epidemie und Muttertagsfeier 2020 als Familie zusammen. Moore Heming ehrte auch Willis in Instagram teilen letzten März.

Zum Internationalen Frauentag schrieb Moore: „Unsere Kinder sind Schwestern und doch gibt es keinen Namen für unsere familiäre Beziehung zueinander.“ „Wir sind vereinte Mütter, Schwestern, die durch dieses verrückte Abenteuer im Leben verbunden sind. Emma ist eine wunderschöne Mutter, die sich ihrer Familie verschrieben hat, und sie ist eine wundervolle Frau …“

Siehe auch  „Besser spät als nie“: Wie Brian Eno und David Byrne endlich ein musikalisches Phantom zur Ruhe bringen | Pop- und Rockmusik

„Unsere Kinder sind Schwestern und doch gibt es keinen Namen für unsere familiäre Verbindung zueinander“, so Moore kürzlich schrieb auf Instagram aus ihrer Beziehung. „Wir sind vereinte Mütter, Schwestern, die durch dieses verrückte Abenteuer im Leben verbunden sind. Emma ist eine wunderschöne Mutter, die sich ihrer Familie verschrieben hat, und sie ist eine wundervolle Frau …“

Nach ihrer Ankündigung beim diesjährigen Super Bowl zu urteilen, scheint Moore auch mit ihrem dritten Ehemann, Ashton Kutcher – oder zumindest seiner derzeitigen Frau Mila Kunis, ein gutes Verhältnis zu haben. Kunis und Moore machten sich über ihre gemeinsame Romanze lustig In AT&Ts „A Lot in Common“-Spot.