sport

Dallas Mavericks entfernt Fans nach einem Unfall mit der Familie von Phoenix Suns PG Chris Paul

Dallas – Viele Familienmitglieder des Point Guards der Phoenix Suns Chris Paul Quellen teilten ESPN mit, dass die Teilnahme an Spiel 4 des Halbfinals der Western Conference gegen die Dallas Mavericks am Sonntag von einem Fan in der Menge belästigt und körperlich kontaktiert wurde.

Paul sprach über den verstörenden Vorfall am Muttertag in den sozialen Medien nach dem 111: 101-Sieg der MAV, der die Serie mit 2: 2 verband.

Er zwitschern: „Ich möchte, dass gute Spieler den Fans etwas sagen, aber die Fans können unsere Familien in die Finger bekommen … und — das!!“

Pauls Mutter, Robin, Frau Jada und ihre beiden Kinder sahen sich das Spiel auf nahegelegenen Plätzen hinter dem Suns-Sitz im American Airlines Center an, teilten Quellen ESPN mit. Eine mit der Situation vertraute Quelle sagte gegenüber ESPN, dass seine Mutter ihre Hände hochhielt und seine Frau geschubst wurde und Pauls Kinder dabei waren, um dies mitzuerleben.

Eine andere Quelle sagte, Pauls Frau sei ebenfalls den Gang entlang verfolgt worden, als sie ihren Platz verließ.

Die Mavericks-Organisation war sich des Vorfalls bewusst und veröffentlichte eine Erklärung, in der es teilweise hieß: „Es war ein inakzeptables Verhalten und würde nicht toleriert werden. Die Mavericks haben zusammen mit dem American Airlines Center den Fan umgehend aus dem heutigen Spiel entfernt.“

Paul, der das Spiel im vierten Viertel um 8 Minuten verpasste, 58 Sekunden vor Schluss, nachdem er sich in 23 Minuten auf fünf Punkte beschränkt hatte, konsultierte das Sicherheitspersonal, das in der Nähe der Suns-Bank stationiert war, um seine Besorgnis darüber auszudrücken, was mit seiner Familie vor sich geht. .

Siehe auch  Die Cavender-Zwillinge Haley und Hanna wechseln von der Fresno State zum Frauen-Basketballprogramm von Miami

„Sie fühlten sich sehr unsicher“, sagte eine mit der Situation vertraute Quelle gegenüber ESPN.

Mareike Kunze

"Internetlehrer. Zertifizierter TV-Enthusiast. Bierlehrer. Bedingungsloser Popkultur-Enthusiast. Web-Stipendiat."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close