Dezember 2, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Coinbase warnte vor kommerziellen Verstößen der deutschen BaFin

Coinbase Deutschland Breach News-Updates: von Deutschland Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat die Einheit von Coinbase in Deutschland beauftragt, den ordnungsgemäßen Geschäftsaufbau sicherzustellen. Die deutsche BaFin sagte, sie habe Verstöße gegen die Anforderungen an eine ordnungsgemäße Geschäftsstruktur festgestellt Münzbasis Deutschlands Aktivitäten. Die Geschäftsstruktur des Unternehmens entspreche nicht den örtlichen Gesetzen. Die Behörde sagte, sie habe eine Prüfung des deutschen Zweigs der Börse durchgeführt und „organisatorische Mängel“ festgestellt.

Coinbase Deutschland warnt nach Prüfung

Ein kürzlich veröffentlichter Bericht deutscher Behörden ergänzt die vielen Untersuchungen, denen die Krypto-Börse in verschiedenen Gerichtsbarkeiten ausgesetzt ist. Die BaFin sagte, sie habe organisatorische Mängel im Unternehmen festgestellt, wobei nicht klar sei, um welchen Aspekt es sich handelte. Sie wies darauf hin, dass die Geschäftsstruktur nicht in allen geprüften Bereichen einheitlich sei. Das herausgegeben von der Zentralen Finanzaufsichtsbehörde Bericht Der Auftrag wurde am 27. September 2022 erteilt.

„Die Prüfung des Jahresabschlusses hat organisatorische Mängel im Unternehmen aufgedeckt. Eine Regelung der Geschäftsorganisation war nicht in allen geprüften Bereichen vorhanden.

Expansionspläne für Europa

Der BaFin-Bericht kommt zu einem Zeitpunkt, an dem die Krypto-Börse ihre Präsenz auf dem europäischen Markt ausbauen will. Die in den USA ansässige Börse hat tatsächlich einen Top-Manager eines deutschen Fintech-Unternehmens an Bord geholt. Am 17. Oktober Coinbase stellt Daniel Seifert ein, Chief Operating Officer der Solarisbank im Rahmen ihrer Expansionspläne in Europa. Positiv zu vermerken ist, dass das Unternehmen kürzlich behördliche Zulassungen in Italien und den Niederlanden erhalten hat.

Coinbase wartet derzeit auf die behördliche Lizenzgenehmigung in Frankreich und Spanien. Auf der anderen Seite hat die Krypto-Börse Anfang dieses Jahres Tausende von Mitarbeitern in den USA entlassen. Unterdessen befindet sich der Aktienkurs von Coinbase ($COIN) in den letzten Tagen auf einer Abwärtskurve. In den letzten fünf Tagen $COIN-Preis Der Aktienkurs ist um 17,54 % gesunken und liegt derzeit bei 56,97 $.

Die bereitgestellten Inhalte können die persönliche Meinung des Autors enthalten und unterliegen den Marktbedingungen. Führen Sie Ihre Marktforschung durch, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Weder der Autor noch die Publikation übernehmen eine Verantwortung für Ihre persönlichen finanziellen Verluste.