August 15, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

BYD mit Unterstützung von Warren Buffett wird bald Tesla-Batterien liefern

BYD mit Unterstützung von Warren Buffett wird bald Tesla-Batterien liefern

Warren BuffettChinesischer subventionierter Elektroauto- und Batteriehersteller BYD-Unternehmen Baby Bald soll es mit der Lieferung von Batterien beginnen Tesla Corporation TSLACnEVpost genannt Am Mittwoch unter Berufung auf ein Interview des Elektroautobauers mit einem lokalen Medienunternehmen.

was ist passiert: Lian YuboBYD Executive Vice President und Direktor des Automotive Engineering Research Institute lobte Teslas Einfallsreichtum und bestätigte seine Pläne, bald mit der Auslieferung der Batterien zu beginnen.

„Tesla ist ein sehr erfolgreiches Unternehmen, egal was passiert, BYD respektiert Tesla und wir bewundern Tesla“, heißt es in dem Bericht unter Berufung auf Yubo.

„Wir sind gute Freunde Elon Musk Denn wir werden ihn bald mit Batterien versorgen.“

Siehe auch: Das von Warren Buffett unterstützte BYD übertrifft im Mai weiterhin die EV-Konkurrenten

Warum spielt es eine Rolle: Berichten zufolge hatte BYD seinen Sitz in Shenzhen Habe eine Erstbestellung von 10 GWh für LFP-Batteriezellen erhalten Aus Moschusbesessenes Unternehmen.

Die Batteriezellen sollten Berichten zufolge zum Antrieb von Tesla-Autos verwendet werden 3. Modell Und die S. Modell Fahrzeuge.

Im Jahr 2020 stellte BYD eine neue Blade-Batteriezelle vor, die Lithium-Ionen-Chemie verwendet und wie eine Klinge aussieht.

Das Unternehmen sagte damals, dass es das sicherere und dichtere Batteriepaket in seinen kommenden Elektrofahrzeugen verwenden werde, und sei auch in Gesprächen mit anderen Autoherstellern, um die Zellen zu liefern.

China CATL, Der weltweit größte Hersteller von Elektroautobatterien war zuvor der einzige Lieferant dieser LFP-Batterien für die Autos Model 3 und Model Y, die in Teslas Produktionsstätte in Shanghai gebaut wurden.

BYD könnte der nächstgrößte Konkurrent auf der Lieferantenliste von Tesla sein, da es über ein Werk in Lancaster, Kalifornien, verfügt, das Batterien für Elektrobusse herstellt, die BYD in den USA verkauft.

Siehe auch  Jim Kramer sagt, dass einige der größten Verlierer im ersten Quartal die größten sein könnten

Preisbewegung: Die Aktie von BYDDY schloss am Dienstag etwas niedriger bei 76,47 $ Daten von Benzinga Pro.