Dezember 1, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Boris Becker ‚wird nach Deutschland ausgeliefert‘ | Unterhaltungsnachrichten

Boris Becker wird bis Weihnachten wieder mit seiner Familie vereint sein.

Die 54-jährige Tennislegende wurde im April für zweieinhalb Jahre inhaftiert, weil sie 2,5 Millionen Pfund betrügerisch verschwiegen hatte, um die Zahlung von Schulden zu vermeiden, aber er wurde für ein beschleunigtes Programm genehmigt, um Gefangene in ihre Häuser zurückzubringen. Insider sagen voraus, dass er nächsten Monat nach Deutschland zurückkehren wird, um den Druck auf die Briten zu verringern.

Eine Quelle sagte der Zeitung The Sun am Sonntag: „Er hat einen Vertrag unterschrieben, was bedeutet, dass er rechtzeitig zu Weihnachten zu Hause sein wird.“

Das System der vorzeitigen Entlassung ermöglicht es „jedem Ausländer, der eine festgesetzte Strafe verbüßt, die aus dem Vereinigten Königreich abgeschoben werden kann, aus dem Gefängnis entfernt und bis zu 12 Monate vor dem frühesten Entlassungszeitpunkt seiner Strafe abgeschoben zu werden“.

Ein Sprecher des Innenministeriums sagte: „Jeder Ausländer, der für schuldig befunden und zu einer Gefängnisstrafe verurteilt wurde, wird so schnell wie möglich zur Abschiebung in Betracht gezogen.“

Ein ehemaliger Sprecher von Boris wies jedoch darauf hin, dass der Sportler England „seit vielen, vielen Jahren“ zu seiner Heimat gemacht hat und nicht zu seinem eigenen Land.

Sie sagten: „Wir freuen uns, dass Boris sich für eine vorzeitige Entlassung qualifizieren und nach Deutschland reisen kann, obwohl Großbritannien seit vielen Jahren seine Heimat ist.

„Ich bin mir sicher, dass es ihm und seiner Familie viel bedeutet, an Weihnachten wieder vereint zu sein.“

Gefangene von HMP Huntercombe in Oxfordshire werden traurig sein, wenn sie sehen, dass ihr berühmter Mithäftling geht, da er in der Einrichtung „beliebt“ war und früher Fitnesskurse gab, wie sich kürzlich herausstellte.

Siehe auch  Der EUR/USD bereitet sich auf den zweiten Wochengewinn aufgrund der Inflationsdaten aus den USA und Deutschland vor

Sein Anwalt Oliver Moser sagte gegenüber deutschen Medien: „Unserem Mandanten Boris Becker geht es nach wie vor gut und er passt sich kreativ dem Gefängnisalltag an.“

Boris soll eine eigene Zelle haben, und sein Verhalten im Gefängnis wurde als tadellos beschrieben.

Ein enger Freund sagte: „Er war bei seinen Mithäftlingen beliebt.“

Der sechsmalige Grand-Slam-Champion hat 18 Pfund abgenommen, indem er im Fitnessstudio trainierte, während er 45 Insassen Bewegung, Ernährung, Krisenmanagement und eine spezielle Form von Yoga und Meditation beibrachte.

Ein Insider sagte: „Als Sportler weiß er, dass es um Siege und Niederlagen geht.

„Er teilt seine Lebenserfahrung mit seinen Mithäftlingen.“