Mai 26, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Bob-Deutschland jagt Dominanz, Monobob in Peking eingeführt

Shenzhen, China, 27. Januar (Reuters) – Rutschereignisse bei den Olympischen Winterspielen werden mit Sicherheit Drama bringen. Tatsächlich gewann Popsley vor vier Jahren im Zweier-Finale in Pjöngjang eine dramatische Goldmedaille für vier Männer.

Die Kanadier Justin Cripps und Alexander Koeboks überquerten die Ziellinie in drei Minuten und 16,86 Sekunden – neben den Deutschen Francesco Friedrich und Thorsten Marquis.

Da sie wussten, dass es gleich war, beeilten sich die begeisterten Deutschen, mit ihren kanadischen Kollegen zu feiern.

Melden Sie sich jetzt für den unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

Der Wettbewerb wird nächsten Monat im Yanking National Sliding Center in Peking wieder in Gesellschaft gehen.

Nachdem Friedrich mit den Cripps und dem kanadischen Vizemeister am Sonntag den alljährlichen Weltcup gewann, holte Deutschland Gold im Zweier- und Viererbob Popsley.

Friedrich wurde als bester Popslier aller Zeiten bezeichnet, als Deutschland erneut in Peking gewinnt.

„Wir sind das beste Team hier, wir sind wirklich gute Athleten, wir sind Freunde, wir machen das alle, nicht jeder ist auf sich allein gestellt“, sagte er im Spielvideo.

Mit dem Sieg von Pilotin Elana Myers Taylor im Weltcup am Sonntag sehen die Vereinigten Staaten stark aus, aber der amtierende Olympiasieger Deutschland tritt in zwei Frauenbobs an.

Das olympische Debüt findet mit einem Fahrer auf einem Monobop statt, einem Skiauto, das bei den Spielen in Peking ausschließlich von Frauen gespielt wird.

Es gilt als Nivellierer für Länder, die mit unterschiedlichen Budgets konkurrieren, da alle Wettbewerber das gleiche Design und die gleiche Modellpalette verwenden müssen.

Taylor ist ein starker Konkurrent, der am Samstag den Gesamttitel für diese Saison vor Teamkollegin Kaylee Humphries gewonnen hat, die das letzte Event der Saison vor Taylor gewann.

Siehe auch  Schauen Sie sich diesen "Diebstahl" der Lademöglichkeit in Deutschland an

Humphreys gewann bei den Olympischen Spielen 2010 und 2014 Goldmedaillen für Kanada, verließ das Team jedoch aufgrund einer Beschwerde wegen Belästigung. Er wird die Vereinigten Staaten vertreten, nachdem er letztes Jahr die Staatsbürgerschaft erhalten hat.

Der polnische Läufer Mateusz Sochowicz erlitt einen Kniebruch, nachdem er eine geschlossene Barriere getroffen hatte, die während des Trainings im November geöffnet werden musste, was zu Kontroversen führte, nachdem er auf der Rennrodelbahn von Yanqing operiert werden musste.

Nach Angaben des Internationalen Rennrodelverbandes wurden zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen eingeführt. L8N2S02VV

Am Skeleton, wo die Slider zuerst den Kopf der Strecke abtrockneten und eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h erreichten, schied Großbritanniens zweimalige Titelverteidigerin Lizzie Yarnold aus und erhöhte damit die Chancen für das deutsche Paar Tina Herman und Jacqueline Loling.

Bei den Männern strebt der Lette Martin Dugurs mit dem Spitznamen „Superman“ an, sein erstes Gold zu gewinnen, indem er letzte Woche zum 11. Mal den Weltcup dominierte.

Melden Sie sich jetzt für den unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

Bericht von David Girdon; Bearbeitung von Ken Ferris

Unsere Standards: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.