Top News

Bitcoin-Preis: Zukunft der Kryptowährung in Deutschland, da das Land in eine Rezession eintritt

Begleiten Sie uns Telegramm Kanal, um über aktuelle Nachrichten auf dem Laufenden zu bleiben

Der Preis von Bitcoin (BTC) weist derzeit hinsichtlich der Wertkennzahlen eine Parität mit Gold auf, was erklärt, warum Ökonomen ihn selbst in Ländern wie Deutschland, die sich in einer wirtschaftlichen Rezession befinden, als sicheren Hafen betrachten. Die Geschichte des sicheren Hafens begann, als King Crypto Anfang des Jahres von den US-Aktienmarktindizes abgekoppelt wurde. Allerdings kann BTC im Bereich „Vertrauen“ nicht die Parität mit Gold teilen.

Da es in den USA und weltweit keine endgültigen Vorschriften gibt, befindet sich Krypto in einem latenten Stadium. Daher kann es selbst in wirtschaftlich schwachen Ländern wie Deutschland einige Zeit dauern, bis der Rückstand aufgeholt ist.

Deutschland gerät nach negativem BIP-Wachstum im vierten Quartal in eine Rezession

Nachdem Deutschland im vierten Quartal 2022 ein negatives BIP-Wachstum verzeichnet hatte, verzeichnete es im ersten Quartal (Q1) 2023 eine Verlangsamung seiner Wirtschaft. Angesichts seiner einflussreichen Stellung als größte Volkswirtschaft der Europäischen Union (EU) wirkten sich die Nachrichten auf den Euro aus und führten dazu, dass das Währungspaar EUR/USD auf ein Zweimonatstief von 1,072 US-Dollar fiel. Dies kam wiederum dem USD zugute und erklärt, warum der US-Dollar-Index steigt. Am 25. Mai lag das Zweimonatstief bei 104,31.

TradingView-Chart: DXY 1-Tages-Chart

Für den US-Dollar sind dies positive Nachrichten angesichts der wachsenden Besorgnis über die US-Schuldenobergrenze. Der DXY zeigte jedoch im Laufe des Monats keinen Einfluss von diesen Bedenken, da der Index im Monatsverlauf um mehr als 3 % stieg.

Außerdem ist die Möglichkeit einer Einigung gestiegen, da in den letzten Tagen Gespräche zwischen der Biden-Regierung und den Republikanern begonnen haben. Auf der Grundlage des virtuellen Treffens am Donnerstag sind beide Seiten offen für Kompromisse und könnten sich bei der Anhebung der Schuldenobergrenze auf einen gemeinsamen Standpunkt einigen.

Siehe auch  Überschwemmungen in Deutschland und Belgien

Dennoch waren die Wellen derselben Aufwärtswelle auf den Kryptomärkten nicht zu spüren, da der Bitcoin (BTC)-Preis immer noch auf der Achillesferse des 100-Tage-SMA bei 26.676 US-Dollar schwebt.

Warum die Situation in Deutschland keine Reaktion des Bitcoin-Preises und des Kryptomarktes ausgelöst hat

Obwohl Deutschland die größte Volkswirtschaft in der EU ist, haben die Nachrichten über die Rezession und ihre Auswirkungen auf den Euro keine Reaktion von BTC ausgelöst. Denn nur 4,9 % der deutschen Gesamtbevölkerung (83,2 Millionen Menschen) besitzen Krypto. Um dies ins rechte Licht zu rücken: Die 3,4 Millionen Menschen, die die deutsche Bevölkerung mit Kryptowährungen ausmachen, machen weniger als 50 % der 8,4 Millionen Menschen in Russland aus, die Kryptowährungen besitzen, wobei letzteres eine viel kleinere Volkswirtschaft ist.

Deutschland Krypto
Gesamtzahl der Krypto-Inhaber in Deutschland

Dennoch unterliegt Deutschland aufgrund seines Status als Mitgliedsstaat der Europäischen Union dem regulatorischen Dach des Markets in Crypto-Assets (MiCA)-Gesetzes. MiCA gilt aufgrund seiner Regeln zur transaktionsbezogenen Transparenz, Offenlegung, Autorisierung und Aufsicht als eine der zukunftsweisendsten Kryptovorschriften der Welt. Da das Land nun mit einer Rezession konfrontiert ist, könnte dies bei den Marktteilnehmern im Krypto-Bereich Hoffnung wecken.

Allerdings gibt es in der Zwischenzeit keine Auswirkungen auf den Bitcoin-Preis oder andere Altcoins auf der Krypto-Liste. Ebenso konnten die führenden deutschen Kryptobörsen wie Pionex, ZenGo und NAGA in den letzten 24 Stunden keinen nennenswerten Anstieg des Handelsvolumens verzeichnen.

Andererseits fiel der Bitcoin-Preis am 25. Mai um mehr als 3 %, was die Königskryptowährung auf ein Zweimonatstief von 26.490 $ brachte. Dennoch wird BTC immer noch über dem exponentiellen gleitenden 200-Tage-Durchschnitt (EMA) von 24.994 US-Dollar gehandelt.

Bitcoin-Preis Deutschland Rezession

TradingView-Chart: BTC/USDT 1-Tages-Chart

Siehe auch  Deutsche im Ausland: Wochenend-Zusammenfassung

Dieser 200-Tage-EMA ist ein wichtiges Unterstützungsniveau, und ein Durchbruch darunter wird den Weg für einen anhaltenden Rückzug unter Händlern und Anlegern ebnen, der Verkäufe einleiten wird.

BTC-Konvertierung

Erwägen Sie, den Fokus weg von Bitcoin zu verlagern WSM, ein Ticker für das Memes-Ökosystem der Wall Street. Der Vorverkauf des Projekts ist im Gange und hat bisher 121.480 USDT des angestrebten 500.000-Dollar-Ziels eingesammelt. Anleger können 1 WSM für 0,025 $ kaufen, bevor die nächste Phase beginnt, in der der Token für 0,0253 $ versteigert wird.

Das Projekt entstand aus einer kreativen Idee, als die Wall Street durch das berüchtigte GameStop-Fiasko von 2021 herausgefordert wurde. Das Erbe dieser mutigen Wall Street Bets-Helden lebt bis heute weiter.

Wall-Street-Memes sind ein Produkt dieser Bewegung und gelten als ultimativer Ausdruck des Triumphs des Internets über den uneingeschränkten Kapitalismus.

Da die Wall-Street-Memes die Bewegung symbolisieren, kommen wir nicht umhin, Gordon Gekkos Kommentare – „Gier ist gut“ – in den 80er Jahren zu bemerken, als er mit wertlosen Aktien reich wurde.

Im Jahr 2023 (in 30 Jahren) gibt es immer noch Hunderte von „fragwürdigen“ Gedenkmünzen, die es einfachen Menschen ermöglichen, reich zu werden.

Treten Sie noch heute hier der $WSM-Armee bei und beweisen Sie, dass Gier zu gut ist.

Weiterlesen:

Begleiten Sie uns Telegramm Kanal, um über aktuelle Nachrichten auf dem Laufenden zu bleiben

Velten Huber

"Unheilbare Internetsucht. Preisgekrönter Bierexperte. Reiseexperte. Allgemeiner Analyst."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close