Mai 26, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Bandai Namco entschuldigt sich für Leistungsprobleme bei Elden Ring • Eurogamer.net

Bandai Namco entschuldigt sich für Leistungsprobleme bei Elden Ring • Eurogamer.net

Der Herausgeber von Elden Ring, Bandai Namco, hat verschiedene Leistungsprobleme mit dem Spiel anerkannt, insbesondere mit seinem PC.

Wie Eurogamer heute Morgen berichtete, Elden Ring hat derzeit trotz seiner weit verbreiteten kritischen Anerkennung eine „gemischte“ Bewertung für Steam-Benutzer. Viele negative Bewertungen weisen auf die derzeitige optische Undurchsichtigkeit des Spiels auf dem PC hin.

gestern, Digital Foundry listet dieses sichtbare Stottern unter einer Reihe von Problemen auf, die es aufgedeckt hat Während einer frühen Evaluierung des Spiels mit dem aktuellen 1.02-Patch angewendet. Mehr dazu weiter unten.

Jetzt hat Bandai Namco die Probleme beklagt, mit denen Spieler konfrontiert waren, als sie den mit Spannung erwarteten Elden Ring zum Start spielten.

Ein Sprecher von Bandai Namco schrieb Blogeintrag.

„Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten und bitten Sie um Geduld.“

Die Liste der Punkte, die in zukünftigen Patches „überprüft“ werden sollen, enthält Probleme mit der Mausempfindlichkeit und ein Problem mit Easy Anti-Chat, „wenn der Name des Steam-Kontos auf 2-Byte-Zeichen festgelegt ist“. Beides wird in „naher Zukunft“ über einen Patch behoben.

„In Bezug auf das Phänomen der Frames und andere Probleme im Zusammenhang mit der Leistung beim Spielen“, fuhr Bandai Namco fort, „werden wir ständig daran arbeiten, das Spiel zu verbessern, damit es in verschiedenen Computerumgebungen und Plattformen bequem gespielt werden kann.

Bei der PC-Version kann die Aktualisierung Ihrer Grafikkartentreiber auf die neueste Version die Leistung erheblich verbessern.

Schließlich hat Bandai Namco ein Problem anerkannt, bei dem PS5-Spieleinsparungen beeinträchtigt wurden, wenn die Konsole während des Spielens oder im Ruhemodus unerwartet heruntergefahren wurde. Auch hierauf wird in einer Korrektur eingegangen.

„Bitte speichern Sie Ihr Spiel bis zur Veröffentlichung des Patches manuell, indem Sie das Spiel regelmäßig beenden“, riet der Publisher. Die Spieldaten werden korrekt gespeichert, wenn Sie das Spiel verlassen, indem Sie das Systemmenü mit der Optionstaste öffnen und „Spiel beenden“ auswählen.

Es gibt noch keine Informationen darüber, wann diese Patches eintreffen werden.

Gestern geschrieben, digitale Gießerei Das Team stellte fest, dass die PC-Version von Elden Ring Probleme hatte, die „alle Hardwarekonfigurationen auf allen grafischen Voreinstellungen betreffen“, einschließlich „schwerwiegender und störender Stotterprobleme im Zeitrahmen“.

„Wie wir bei anderen Titeln mit ähnlichen Problemen wie Final Fantasy 7 Remake und Halo Infinite gesehen haben, könnte es sinnvoll sein, auf weitere Patches zu warten, bevor man Zeit in die PC-Version von Elden Ring investiert“, schloss Digital Foundry.

Anfang dieser Woche verlieh Eurogamer Elden Ring eine seltene Basismedaille, nachdem er das Spiel auf PlayStation 5 gespielt hatte. „Großartig, mysteriös, aber jetzt einen Hauch einladender, ändert Elden Ring die Formel von FromSoft, um seine Welt freizuschalten“, schrieb Aoife. Elden Ring Review von Eurogamer.

Siehe auch  10 unglaublich nützliche iPhone- und Android-Tricks, die Ihr Leben einfacher machen