Oktober 3, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Apple sagt, dass es einige App Store-Spiele ziehen wird, die nicht aktualisiert werden

Apple sagt, dass es einige App Store-Spiele ziehen wird, die nicht aktualisiert werden

App-Store-Logo.

Bild: Apfel

Obwohl das Ökosystem für mobile Spiele bekannt ist Hosting-Service für Live-Spiele Das Einkommen ist stärker als bei Indie-Konsolenspielen, es gibt keinen Mangel an Entwicklern, die Handyspiele entwickeln, die keine ständigen Updates erfordern. Jetzt finden einige unabhängige Entwickler heraus, was passieren kann, wenn Sie Ihre endgültigen Spiele in den Apple App Store stellen und sie einige Jahre lang nicht aktualisieren: Sie können aus einem der weltweit größten Videospiel-Storefronts entfernt werden.

Robert Capoy ist der Entwickler Motivfoto, ein kostenloses Puzzle-Matching-Spiel, das keine Mikrotransaktionen enthält. Am 22. April erhielt er eine entsprechende Benachrichtigung von Apple Motivfoto Es wird innerhalb von 30 Tagen aus dem App Store entfernt, weil es „seit längerer Zeit nicht aktualisiert wurde“. Kotaku Ich habe Apple um einen Kommentar gebeten, aber zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Antwort erhalten.

Apples E-Mail trug die Betreffzeile „App Store Improvement Notice“, was darauf hinweist, dass das Unternehmen diese Aussortierung von Spielen, die seit einiger Zeit nicht mehr aktualisiert wurden, als eine Möglichkeit sieht, seinen digitalen Markt zu verbessern. Capuy ist jedoch der Ansicht, dass der Druck der Plattform, auf kontinuierliche Updates zu drängen, ein „unfaires Handicap für unabhängige Entwickler“ ist. In einem Twitter-Thread als Antwort auf die Mitteilung erklärte er, dass er es „versucht [his] Sie sollten besser von meinen Indie-Spielen leben und versuchen, mit den Änderungen Schritt zu halten, die in halsbrecherischer Geschwindigkeit in Apple, Google, Unity, Xcode und macOS passieren.“ Er argumentierte, dass die Update-Anforderung „willkürlich“ sei, weil Apple dies nicht tat. t angeben, nach welcher Art von Änderungen gesucht wurde. Motivfoto Es war Letzte Aktualisierung Im März 2019.

Andere Entwickler wurden ebenfalls von „App Store-Optimierungshinweisen“ getroffen, die sie darüber informierten, dass ihre Spiele bald entfernt werden und dass sie damit nicht zufrieden sind. Entwicklerin des Demospiels Emilia Lazer-Walker wies darauf hin dass „Spiele als fertige Objekte existieren können“ und dass ihre kostenlosen Spiele „Kunstwerke sind, die vor Jahren fertiggestellt wurden“. Leider scheint es, dass Leute, die diese Spiele ausprobieren möchten, jetzt den ursprünglichen Künstler bitten müssen, das Äquivalent eines Malers zu tun, der alle paar Jahre einen Hauch von Farbe zu Kunstwerken hinzufügt, die bereits in einer Galerie hängen. Abgesehen davon, dass Farbe ein Symbol ist, besteht Gefahr Spiel-Update Es wird es so sehr kaputt machen, dass es „nicht funktioniert“.

Auch wenn Spieleentwickler als Reaktion auf diese Aktionen aus dem Apple-Ökosystem fliehen, heißt Android Entwickler mit begrenzter Zeit und begrenztem Budget kaum willkommen. Am 6. April, Google bekannt geben Dass der Play Store innerhalb von zwei Jahren nicht aktualisierte Apps von der neusten Android-Version löscht.

Mobile ist derzeit vertreten 52 % des gesamten Gaming-MarktesFür die Zukunft erwarten wir weiteres Wachstum. Es ist wirklich ärgerlich, dass die Tycoons der größten Spielwarengeschäfte sich weigern, den Wert der Erhaltung von Spielen aufgrund ihrer technischen Bedeutung zu sehen, anstatt das Prinzip des endlosen Wachstums.

Siehe auch  iPhone 14 wird iPhone 13S: Das Meisterwerk von Steve Jobs hat seinen Höhepunkt erreicht, aber Apple macht Max