Dezember 8, 2021

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Anzeichen für einen deutlichen Anstieg der internationalen Nachfrage für die deutsche Tourismuswirtschaft

Der Bericht der Deutschen Zentralen für Tourismus (DZT) zeigt, dass die deutsche Tourismuswirtschaft eine wachsende internationale Nachfrage nach Tourismus verzeichnet.

Zudem entfallen laut Side Minder’s World Hotel Index rund 30,8 Prozent der 400 weltweiten Hotelbuchungen für Oktober 2021 auf deutsche Hotels. SchengenVisaInfo.com Berichte.

Darüber hinaus gab Ipsos, das beste Marktforschungsunternehmen, bekannt, dass Deutschland im Anholt-Ipsos Nation Brands Index (NBI) 2021 mit 71,06 Punkten, 1,94 mehr als im Jahr 2020, erneut als Marke Nummer eins gewählt wurde.

Für das diesjährige NBI wurden vom 6. Juli bis 13. August 2021 mehr als 60.000 Bevölkerungsvertreter über 18 in 20 Ländern befragt.

NBI ist ein in Frankreich ansässiger multinationaler Marktforschungs- und Beratungsdienstleister mit Sitz im Jahr 1975 und heute in anderen Ländern, darunter Spanien, Großbritannien, Italien und Mitteleuropa, weit verbreitet.

Laut Forward Keys lag die Zahl der in Deutschland ankommenden internationalen Flüge im Juli 2021 um ein Viertel höher als im Jahr 2019. Darüber hinaus erreichte sie im August und September 2021 ein Drittel des Vor-Regierungsniveaus.

Darüber hinaus stieg der Verkauf von internationalen Bahntickets nach Deutschland über die E-Commerce-Vertriebskanäle der Deutschen Bahn im Jahr 2019 um 37,0 Prozent. Dagegen von Januar bis Juli 2021 41,5 Prozent bis August und 44,3 Prozent bis September 2021.

Die aktuellen Nachrichten belegen den direkten Zusammenhang zwischen dem exzellenten Ruf Deutschlands, der höheren Reisebereitschaft in unseren Quellmärkten, den Anti-Zyklus-Marketingaktivitäten und einer erfolgreichen Erholungsstrategie zur Wiederbelebung des Incoming-Tourismus sowie der Etablierung Deutschlands als Reiseland. Ziele „ Das sagt Petra Hedorfer, Hauptgeschäftsführerin der Deutschen Zentrale für Tourismus.

Im Jahr 2021 führte Deutschland zum fünften Mal in Folge die Liste an, und insgesamt führte der Landkreis zum siebten Mal die NBI an und erreichte schließlich die US-Rangliste. Auf der anderen Seite wurde das Vereinigte Königreich 2021 vom zweiten auf den fünften Platz verdrängt.

Siehe auch  Davis kehrte nach seiner Verletzungs-Gold Cup-Kampagne nach Deutschland zurück

Japan schafft es zum ersten Mal seit 2018 wieder unter die ersten drei und klettert in den Rankings in Japan und Italien nach oben. Er stieg vom vierten Platz im Jahr 2020 auf den dritten in diesem Jahr mit positiven Auswirkungen auf Export, Tourismus, Kultur und Menschen. Italien hingegen rückt mit starken Vorstellungen von Kultur, Tourismus und Menschen vom sechsten auf den vierten Platz vor.

Darüber hinaus zeigt der Bericht, dass Deutschland unter den Top-Ten der fünf Kategorien des Nation Brands Index ist: Export, Regierung, Kultur, Tourismus und Einwanderung/Investitionen.

Umfrageteilnehmer schätzen die deutsche Tourismusbranche auf 73,24 Punkte, rund 2,65 Punkte mehr als im Vorjahr und rangiert damit weltweit auf Platz zehn. Unter den Teilbereichen Tourismus schätzten die Befragten den Tourismusstandort überdurchschnittlich ein, insbesondere in den Teilbereichen „Historische Bauten“ und „Lebendige Städte“ und rangierten Deutschland auf Platz 7.NS Jeder.