Tech

Antworten zum Kreuzworträtsel-Hinweis der New York Times vom 1. Juli 2024

5 Tage Viele amerikanische Städte haben möglicherweise Straßen benannt [Park place?]Aber Sie können den Fehler der Beweise darin erkennen, dass das Wort „Ort“ in Kleinbuchstaben verwendet wird. Die Antwort ist GARAGE, also der Ort, an dem man sein Auto parkt.

13 D. Das [Mark of literary distinction] Es tarnt sich diskret als gebräuchlicher Name. Er verweist stattdessen auf den produktiven Autor von „Die Abenteuer des Tom Sawyer“, Mark Twain. Was für eine Schande für uns, dass er vor über 100 Jahren starb und nie TWAIN war Lass uns treffen.

55 D. Ich kann kaum mit dem Slang der Generation Alpha mithalten und fürchte mich vor dem Tag, an dem er mich bei Kreuzworträtseln verwirrt. Im Moment kann ich mich einfach weiterhin von Teenagern auslachen lassen, weil sie das Wort FTW verwenden, das für steht [“Victory is mine!,” in text shorthand] — Es ist die Abkürzung für „for the win“. Alte Abkürzung für SMS FTW!

Ich habe meine Liebe zu Kreuzworträtseln von meiner Mutter Ruthie geerbt und war mein ganzes Leben lang ein Fan von Kreuzworträtseln. Ich bin im Ruhestand und löse jeden Morgen verschiedene Rätsel, um sicherzustellen, dass ich immer noch schlau bin. Im Januar 2023 fragte ich mich: „Wer macht diese Rätsel?“ Diese Frage führte mich auf eine Reise in die Welt der Kreuzworträtselbildung, und ich fand eine erstaunliche Community von Puzzle-Erstellern und Online-Ressourcen.

Die ersten Rätsel, die ich geschrieben habe, waren sehr dürftig, voller schlechter Wortspiele und Wörter, denen der „oberflächliche Sinn“ fehlte (d. h. die Bedeutung war beim ersten Lesen offensichtlich). Ich wusste nichts über die Feinheiten der Kreuzworträtselkonstruktion: Themen, Konsistenz, Rasterdesign, Auffüllung und Hinweise. Ich musste durch Recherche, Versuch und Irrtum, Ablehnung und viel Lösen lernen und vier oder fünf Rätsel pro Tag aus den Kreuzworträtselarchiven der Times lösen. Zuerst erhielt ich die typische Ablehnung, aber dann begannen die Redakteure, mir konkrete Kritik und Ratschläge zu geben, was zu Veröffentlichungen und Beziehungen zu einigen großartigen Mentoren führte: Patti Farroll und Kitty Hale bei der Los Angeles Times; Und David Steinberg und Jared Goudsmit von Universal Crossword und der wunderbare Jeff Chen, der mit mir an mehreren Entwürfen gearbeitet hat, um mein Füllmaterial für dieses Rätsel zu verfeinern. Es ist unglaublich, dass ich die Gelegenheit hatte, mit den Besten der Branche zusammenzuarbeiten. Ihre Großzügigkeit kann nicht genug betont werden. Die Veröffentlichung eines Krimis in der New York Times ist etwas, das ich von Anfang an angestrebt habe, daher ist das heutige Debüt ein wahrgewordener Traum.

Die Moral meiner Geschichte ist, dass es nie zu früh ist, eine neue Leidenschaft zu entdecken und in das Lernen einzutauchen. Ich wünsche allen Neulingen auf diesem Gebiet viel Glück – lernen Sie weiter, versuchen Sie es weiter und genießen Sie die Reise!

Möchten Sie am Gespräch über die New York Times Games teilnehmen oder Hilfe bei der Lösung eines besonders heiklen Rätsels erhalten? Hier sind Sie ja:

Siehe auch  Robert „RazerGuy“ Krakoff, Razer-Mitbegründer und Gaming-Maus-Pionier, stirbt im Alter von 81 Jahren

Forum für Rechtschreibwettbewerbe

Wordle-Rezension

Kommunikationsbegleiter

Machen Sie sich mit unserem Leitfaden „So lösen Sie das New York Times-Kreuzworträtsel“ vertraut. Es enthält Erklärungen zu den meisten Arten von Hinweisen, die Sie in Rätseln finden, sowie eine Miniübung am Ende jedes Abschnitts.

Manni Winkler

"Bier-Geek. Der böse Ninja der Popkultur. Kaffee-Stipendiat fürs Leben. Professioneller Internet-Lehrer. Fleisch-Lehrer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close