entertainment

American Idol 2023: Wer ist Iam Tonji? Ich bin Tongi gewinnt

„American Idol“ hat einen neuen Gewinner gekürt.

Am Sonntagabend erklärte „Idol“ während des dreistündigen Finales Iam Tonji zum Champion der 21. Staffel. Megan Danielle, eine 20-jährige Sängerin aus Georgia, belegte den zweiten Platz.

Hier ist ein Rückblick auf Tonjis Auftritt in der Show.


Iam Tongi-Vorsingen für „American Idol“

Das Vorsingen für „American Idol“ von Iam Tonji war das meistgesehene der Staffel – mit einem Erdrutschsieg. Vor drei Monaten veröffentlicht, hat es bereits 16 Millionen Aufrufe auf YouTube verzeichnet. Bei seinem Vorsprechen führte der 18-jährige Tonji, ein High-School-Absolvent aus Hawaii, James Blunts „Monsters“ auf und widmete die Aufführung seinem Vater, der zwei Monate vor dem Vorsprechen verstorben war.

Mit Emotionen erzählte Tonji der „Idol“-Jury, dass sein Vater der Grund dafür war, dass er zur Musik kam. Er trug seine Emotionen in seinen Auftritt ein und brachte die Juroren Lionel Richie und Luke Bryan mit seinem Auftritt des Liedes zum Weinen.

Ich bin nicht dein Sohn, du bist nicht mein Vater

Wir sind nur zwei erwachsene Männer, die sich verabschieden

Kein Grund zu vergeben, kein Grund zu vergessen

Ich kenne deine Fehler und du kennst meine

Und während du schläfst, werde ich versuchen, dich stolz zu machen

Also, Papa, würdest du nicht einfach deine Augen schließen?

Keine Angst, ich bin an der Reihe, die Monster zu vertreiben

Tonji würgte, als er zu seiner letzten Note kam – aber er hatte die Jury bereits davon überzeugt, dass er ein starker Anwärter im „Idol“-Wettbewerb sein würde. Seine Interpretation von „Monsters“ katapultierte den Song seiner Meinung nach an die Spitze der iTunes-Charts Kent-Reporter.

Siehe auch  Mitschöpfer von „Cobra Kai“ spricht Spin-off von „The Karate Kid“ an – Deadline

„Es hat einen Nerv getroffen, und das ist es, was großartige Geschichtenerzähler ausmachen“, sagte Katy Perry. „Das ist es, was großartige Künstler tun, und deine Stimme ist so großartig.“

Brian fügte hinzu: „Ich kann es nicht ertragen, dass dir wegen deines Vaters das Herz gebrochen wird.“ „Allein zu sehen, dass du deinen Vater vermisst, ist beunruhigend. Mein Gott, Mann, du hast einfach so eine tolle Stimme. … Du hast alles so perfekt gemacht und ich liebe dich.“

„Wenn du das in die Welt hinausträgst, wird es einige Seelen brechen“, sagte Richie.


Iam Tongi spricht über seinen Vater

Nach dem Vorsprechen für „Idol“ sprach Tonji mit den Produzenten darüber, wie er und sein Vater mit Musik umgehen und wie sein Vater schon lange wollte, dass er für „American Idol“ vorspricht. Tatsächlich hatte Tongi zuvor für Idol vorgesprochen. Im Interview mit Kent-ReporterTonji lachte und erinnerte sich an die Reaktion seines Vaters, als er nicht in der Show auftrat.

„Er sagte: ‚Sohn. Ich muss mit dir reden. Du solltest an deiner Musik arbeiten.‘“

„Mein Vater war nicht der perfekte Mann“, fügte er hinzu. „Er war nicht wie ein Heiliger oder was auch immer. Aber er war der beste Vater, den ich kannte. Und ich möchte, dass jeder weiß, dass er ein harter Kerl ist. Er hat mir immer die Wahrheit gesagt (und) mich immer geliebt. Und ich habe ihn immer geliebt.“ , zu.“

sagte Tonji Kent-Reporter Ursprünglich hatte er nicht geplant, seinen Vater während des Vorsprechens zu erwähnen – er wollte sein „Idol“-Vorsprechen nicht in eine traurige Geschichte verwandeln. Aber als er die Jury nach seiner Familie fragte, war er emotional, als er an seinen Vater dachte.

„Die Leute dachten, ich würde weinen, weil ich ihn vermisse, aber das liegt daran, dass ich ihn singen höre – ich kann seine Harmonien hören“, sagte Tonji den „Idol“-Produzenten nach seinem Vorsprechen. „Ich weiß, dass er bei mir ist. Durch meine Musik wird er immer bei mir sein.“

Während seiner Zeit in Tonga ist er ein „Idol“. Mitglied der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten TageEr teilte seinen Glauben in den sozialen Medien. Im April zitierte er das Zitat „Das Beste kommt nochvon der Rede von Präsident Russell M. Nelson auf der Generalversammlung. Ein paar Wochen später teilte er ein Video mit einigen anderen Idol-Kandidaten in ihrem Hotelzimmer, in dem er eine Hymne der Heiligen der Letzten Tage sang. Ich brauche dich jede Stunde.


Iam Tongi zeigt „American Idol“

Während seiner Zeit bei „Idol“ hat Tonji eine breite Palette von Liedern aufgeführt – darunter „Father and Son“ von Cat Stevens, „Bring it On Home to Me“ von Sam Cooke und „Sound of Silence“ von Simon und Garfunkel.

Vor kurzem veröffentlichte Tonji seine neueste Single „ich werde dich sehen. “

Nachfolgend finden Sie einige seiner Auftritte während seiner „Idol“-Karriere.

„American Idol“-Vorsprechen – „Monsters“

Hollywood Week zu „American Idol“ – „Ich kann dich nicht dazu bringen, mich zu lieben“

Die 20 besten American-Idol-Filme – The Winner Takes All All

Top Ten bei „American Idol“ – „Bring It to Me Home“

The American Idol Eight – Was für eine wundervolle Welt

Top 5 bei „American Idol“ – „Vater und Sohn“

Rafael Grosse

"Social-Media-Pionier. Popkultur-Experte. Sehr bescheidener Internet-Enthusiast. Autor."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close