Werkdirektor begrüßt Belegschaft persönlich zum Jahresstart

„Ein frohes neues Jahr“ wünscht Werkdirektor Christian Metzger (2.v.r.), hier mit Thomas Stärkel, Leiter der Cordfertigung (r.), den Mitarbeitern am Werktor.

Süße Überraschung am Michelin Werktor

Bad Kreuznach (red). Es ist schon eine kleine Tradition geworden: Seit 2017 begrüßt Michelin Werkdirektor Christian Metzger gemeinsam mit weiteren Managern aus seinem Direktionsteam an den ersten Tagen im Jahr jeden Mitarbeiter mit einem persönlichen Handschlag und einer süßen Neujahresbrezel am Werktor.

Um möglichst alle 1.500 „Micheliner“ zu erreichen, stehen die Führungskräfte dann auch schon mal um 5 Uhr morgens bei eisiger Kälte draußen, denn bis 6 Uhr betritt die Frühschicht das Werkgelände, anschließend strömt die Nachtschicht nach Hause.

„Die persönliche Anerkennung ist uns bei Michelin sehr wichtig“, betont Metzger. „Denn es sind die Menschen, die unser Werk am Laufen halten, mit hoher Eigenverantwortung tagtäglich hochwertige Produkte für unsere anspruchsvollen Kunden fertigen und mit ihren Ideen und neuen Projekten unsere Zukunft gestalten.“

Bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Reifenwerk kommt die persönliche Anerkennung durch ihren Direktor sehr gut an. Und noch mehr Menschen freuen sich über die Aktion: Damit niemand leer ausgeht, stehen immer mehr Hefeteig-Brezeln zur Verfügung, als am Werktor ausgeteilt werden. Über den Überschuss freuen sich die Kunden der Bad Kreuznacher Tafel: In diesem Jahr brachten die Micheliner insgesamt rund 350 Neujahresbrezeln zu den ehrenamtlichen Helfern in die Baumgartenstraße: Eine sehr willkommene, süße Ergänzung des Angebots zum Jahresanfang.

Das könnte Sie auch interessieren


Dr. Denis Alt wird Staatssekretär | Markus Stein rückt als MdL nach

Dr. Denis Alt wurde zum Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur ernannt

 

Kreis Bad Kreuznach. Große Freude herrscht...

>> Weiterlesen

In der Naturstation: Tipps und Hinweise zum Naturgarten

Oase für viele Tiere

BME. In dem Vortrag „Mein Naturgarten, ein Paradies für Mensch und Tier“ zeigt Anja Münch vom Verein Naturgarten e.V....

>> Weiterlesen

Boccia-Rampenspieler erringen Bronze

PaPa Champs in Blankenberge/Belgien

Die deutsche Rampenspieler Truppe überraschte beim einzigen internationalen Turnier nur für diese paralympische...

>> Weiterlesen

Hildegardpunkt mit mittelalterlicher Musik eröffnet

Werbung für das „Festival Musica Antiqua“ im Herbst

Bingen (dd). Der Hildegardpunkt ist eine Erfolgsgeschichte. Kontinuierlich steigen seit der...

>> Weiterlesen

Sternekoch Lafer kehrt zurück zu seinen Wurzeln

Neue Gastronomie zu moderaten Preisen / Produkte aus der Region für regionale Gäste

Stromberg (dd). Wiener Schnitzel anstelle von Sternemenüs. Das...

>> Weiterlesen

Binger Meisterkonzerte

Geschwister-Duo Troussov gastieren in Villa Sachsen

Bingen (red).Am Samstag, 23. März gastieren die Geschwister Kirill Troussov (Violine) und...

>> Weiterlesen