Trickbetrüger konnte gefilmt werden

Wer kennt diesen Mann?

Bad Kreuznach. Am Donnerstag, 4. Oktober 2018, wurde im Stadtgebiet von Bad Kreuznach eine 81-jährige Seniorin Opfer eines Trickdiebstahls. Nun veröffentlichte die Polizei ein Fahndungsfoto, auf dem einer der Täter zu erkennen ist.

Zwei bislang unbekannte Männer haben sich der Geschädigten gegenüber als Handwerker ausgegeben und gaben vor, Beschädigungen am Kamin festgestellt zu haben, welche sie sofort beheben könnten. Nachdem sich die Täter Zutritt zum Haus verschafft hatten, wurden die Seniorin abgelenkt und die Gelegenheit zum Diebstahl von Schmuck genutzt. Zudem hat die Geschädigte den Tätern einen dreistelligen Bargeldbetrag für die angebotenen Reparaturarbeiten übergeben.

Sie beschreibt die beiden Männer als ca. 45 bis 50 Jahre alt, ca. 170 bis 175 cm groß, eine Person mit dunkelblondem, kurzem Haar, schmalem Gesicht und graufarbener Arbeitskleidung. Die zweite Person als etwas untersetzter mit dunklem, leicht gelocktem Haar, bekleidet mit braunfarbenem Oberteil und schwarzfarbener Weste.

Ein Täter konnte während der Tatausführung gefilmt werden. Die Polizei bittet um Hinweise und fragt: Kann jemand Hinweise zu der abgebildeten Person geben?Hinweise bitte an die Polizei Bad Kreuznach, Tel. 0671-8811-100

Wer kennt diesen Mann?

Das könnte Sie auch interessieren


Verkehrsunfall mit einem verletzten Kind

Bad Kreuznach (ots). Am heutigen Freitagmorgen, 18. Januar, um 7.20 Uhr, ereignete sich in Neu-Bamberg, in der Ellerbachstraße, ein Verkehrsunfall....

>> Weiterlesen

Der kleine Vampir schließt Freundschaft mit Anton

Theaterverein der Stadtwerke Frankfurt am Main gastiert in Bad Kreuznach

Bad Kreuznach. Der Theaterverein der Stadtwerke Frankfurt am Main gastiert...

>> Weiterlesen

Boccia-Rampenspieler erringen Bronze

PaPa Champs in Blankenberge/Belgien

Die deutsche Rampenspieler Truppe überraschte beim einzigen internationalen Turnier nur für diese paralympische...

>> Weiterlesen

Einladung zum Arbeitskreis "Girls' Day - Mädchen-Zukunftstag"

Best Practice-Beispiele und neue Ideen werden vorgestellt

Bingen (red). „Das Projekt Girls‘ Day ist ein erfolgreiches Modell“, sind sich die...

>> Weiterlesen

Neujahrsempfang der Ortsgemeinde

Dank des Ortsbürgermeisters für ehrenamtliches Engagement

Niederheimbach (red). Die vielen Besucher beim Neujahrsempfang der Gemeinde zeigten, dass...

>> Weiterlesen

Gedenken an Befreiung von Auschwitz

Kunstinstallation und Theater / Vernissage 27. Januar

Bingen (red). Zu einer ganz besonderen Veranstaltung laden als Kooperationspartner der...

>> Weiterlesen