Sperrung des Fußgängerstegs an Ochsenbrücke

Schlechte Gesamtbewertung der Behelfsbrücke

Bad Kreuznach (red). Wegen Bauschäden an den Bodenblechen des Fußgängersteges an der Ochsenbrücke Seite Nord/Ost (Richtung Gensingen/Bingen) wurden im Frühjahr in einer Sofortmaßnahme Verstärkungsbleche auf die schadhaften Bodenbleche eingebaut.

Gleichzeitig wurde eine Sonderprüfung durch die Bauwerksprüfer der rheinland-pfälzischen Straßenverwaltung veranlasst. Diese Bauwerksprüfung fand in der Nacht zum 28. Juni statt, teilt der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Bad Kreuznach mit.

Nach Auswertung der Ergebnisse wurde die Ochsenbrücke (Fahrtrichtung stadtauswärts) mit der Note 3,0 und die sogenannte Behelfsbrücke (Fahrtrichtung stadteinwärts) mit der Note 3,7 bei einer möglichen Notenskala von 1,0 bis 4,0 eingestuft.

Die schlechte Gesamtbewertung der Behelfsbrücke geht auf den sehr schlechten Zustand des Fußgängersteges zurück, weshalb eine Sperrung des Fußgängersteges Seite Nord/Ost (Richtung Gensingen/Bingen) erforderlich wird. Die Sperrung wird durch eine Umleitungsbeschilderung für die Führung der Fußgängerströme zwischen Bahnhof/Busbahnhof und dem Lina-Hilger-Gymnasium bzw. der Ringschule ergänzt.

Des Weiteren ist es erforderlich, Bauwerksschäden im Bereich des Fußgängersteges Seite Süd/West (Richtung Bad Münster am Stein-Ebernburg) zu beheben. Der Umfang der erforderlichen Bauarbeiten wird derzeit ermittelt, damit zeitnah eine öffentliche Ausschreibung zur Behebung der Mängel erfolgen kann.

Grundsätzlich wurde bei der Bauwerksprüfung festgestellt, dass sich die Ochsenbrücke nicht mehr in einem guten Allgemeinzustand befindet und daher mittelfristig eine Erneuerung erforderlich ist. Hierüber müssen nun Gespräche zwischen dem LBM Bad Kreuznach und der Stadtverwaltung forciert werden, da der betroffene Verkehrsknotenpunkt sowohl die Belange des Baulastträgers Land als auch der Stadt tangiert.

Der LBM Bad Kreuznach bittet die Verkehrsteilnehmer um Kenntnisnahme und um Verständnis für die unvermeidlichen Behinderungen und Einschränkungen durch die Sperrung des Fußgängersteges.

Das könnte Sie auch interessieren


Gensingen: 15-jähriger Rollerfahrer verstorben

Kontrolle über Fahrzeug verloren

Gensingen. Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr am Mittwoch, 18. September, 2 Uhr, ein 15-Jähriger mit einem in...

>> Weiterlesen

Großes Akkordeonkonzert in der Johanneskirche

Zwei Akkordeonorchester spielen gemeinsam auf

Bad Kreuznach (red). Das 1. Akkordeonorchester „Nahetal“ Bad Kreuznach und das Akkordeon Orchester...

>> Weiterlesen

Boccia-Rampenspieler erringen Bronze

PaPa Champs in Blankenberge/Belgien

Die deutsche Rampenspieler Truppe überraschte beim einzigen internationalen Turnier nur für diese paralympische...

>> Weiterlesen

Abschied

Liebe Leserinnen und Leser, heute verabschiedet sich das „alte“ Team der Neuen Binger Zeitung von seiner Arbeit für unsere Wochenzeitung und macht...

>> Weiterlesen

Landrätin auf altem Stuhl

Ausstellung 50 Jahre Landkreis

Waldalgesheim (red). Die Jubiläumsausstellung „50 Jahre Landkreis“ macht nun ganz im Norden von Mainz-Bingen Station:...

>> Weiterlesen

Festival Musica Antiqua

Bingen will Hochburg für Mittelaltermusik werden

Bingen (dd). Eine Harfe war der Auslöser zum „Festival Musica Antiqua“, das vom 3. bis 6. Oktober in...

>> Weiterlesen