Schwerer Verkehrsunfall auf der B 428 zwischen Bosenheimer Straße und Bosenheim

Foto: Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach

Unfallverursacher nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis

Verkehrsteilnehmer meldeten am Mittwoch, 13. März, gegen 6.15 Uhr einen schweren Verkehrsunfall auf der B 428 zwischen Bosenheimer Straße und Bosenheim

Insgesamt waren 3 Pkw in den Unfall involviert. Ein Pkw war linksseitig stark beschädigt. Die 3 Insassen blieben unverletzt und wurden in einem Bus der Städtischen Betriebe betreut. Ein VW Polo stand auf der B 428. Der mittelschwer verletzte Fahrer war am Bein eingeklemmt und wurde durch den Rettungsdienst versorgt. Ein Porsche stand neben der B 428 auf einem Acker. Der schwer verletzte Fahrer war nicht eingeklemmt und wurde bereits durch den Rettungsdienst versorgt.

Auf der Fahrbahn lagen Trümmerteile und Betriebsstoffe liefen aus. Die Fahrbahn war komplett gesperrt. Die angerückten Kräfte der Löschbezirke Süd und Ost stellten den Brandschutz sicher und bereiteten sofort die technische Rettung der beiden Fahrer vor. Dabei wurden zwei Abschnitte je Fahrzeug gebildet. Der Fahrer des VW Polo wurde mit einem Rettungsspreizer und einer Rettungsschere aus seiner Zwangslage befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Er kam zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Damit der Fahrer des Porsches schonend aus seinem Fahrzeug geholt werden konnte, musste das Dach mit einer Rettungsschere abgetrennt werden. Dem Fahrer wurde danach ein Spineboard untergelegt, der Fahrersitze abgesenkt, sodass der Patient vorsichtig auf das Rettungsbrett gezogen werden konnte. Er wurde mit einem an der Unfallstelle gelandeten Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Nach der Menschenrettung und Unfallaufnahme durch die Polizei, wurde die Straße von Trümmerteilen gereinigt und die ausgelaufenen Betriebsstoffe gebunden. Die Einsatzstelle wurde kurz vor 8 Uhr an die Polizei übergeben, die sich um die Beseitigung der Unfallfahrzeuge durch ein Abschleppunternehmen und die professionelle Reinigung der Fahrbahn kümmerte, bevor die komplett gesperrte Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden konnte.

Insgesamt waren 25 Einsatzkräfte der Löschbezirke Süd und Ost mit sieben Fahrzeugen im Einsatz.

Die Polizei ergänzt:

Der 54-jährige Fahrzeugführer aus Frankfurt befuhr mit seinem hochmotorisierten Pkw die B428 von Bad Kreuznach aus kommend in Fahrtrichtung Bosenheim. Im dortigen Kurvenbereich kam der Frankfurter vermutlich auf Grund überhöhter Geschwindigkeit nach links von seiner Fahrspur ab und touchierte seitlich den entgegenkommenden Pkw, welcher mit drei Personen besetzt war. Anschließend kollidierte der Unfallverursacher frontal mit dem entgegenkommenden 46-jährigen Fahrzeugführer. Infolge des Frontalzusammenstoßes wurde der 54-jährige Fahrzeugführer neben die Fahrbahn auf die angrenzende Ackerfläche geschleudert. Dabei wurde ein Verkehrsschild beschädigt. An allen drei Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Der Frankfurter wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste durch die Feuerwehr mittels hydraulischen Werkzeugs aus dem Fahrzeug herausgeschnitten und anschließend mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik nach Mainz verbracht werden. Der 46-jährige Fahrer wurde ebenfalls schwer verletzt und durch den Rettungsdienst in das Krankenhaus St. Marienwörth gefahren. Die drei Insassen aus dem zuerst entgegenkommenden Pkw wurden durch den seitlichen Zusammenstoß leicht verletzt.

Die B428 musste für die Dauer der Unfallaufnahme in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Unfallverursacher nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, die Ermittlungen hinsichtlich seiner Verkehrstüchtigkeit stehen noch aus.

Das könnte Sie auch interessieren


Dr. Denis Alt wird Staatssekretär | Markus Stein rückt als MdL nach

Dr. Denis Alt wurde zum Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur ernannt

 

Kreis Bad Kreuznach. Große Freude herrscht...

>> Weiterlesen

Vokalensemble konzertiert in der Pauluskapelle

Chorkonzert zum Thema Zeit und Ewigkeit

Bad Kreuznach. Am Sonntag, 19. Mai, 18 Uhr, findet in ein Konzert des Vokalensembles an der Pauluskirche in...

>> Weiterlesen

Boccia-Rampenspieler erringen Bronze

PaPa Champs in Blankenberge/Belgien

Die deutsche Rampenspieler Truppe überraschte beim einzigen internationalen Turnier nur für diese paralympische...

>> Weiterlesen

Sportrasen muss sich regenerieren

Im Stadion am Hessenhaus wurde fleißig gearbeitet

Büdesheim (red). Der Rasenplatz des Stadions am Hessenhaus ist in die Jahre gekommen und derzeit...

>> Weiterlesen

Spatenstich für das Feuerwehrgerätehaus

Ein Highlight für die Gemeinde / fußläufig von Floriansjünger zu erreichen

Rümmelsheim (dd). Wo das alte Schulhaus stand, wird, wenn alles gut geht,...

>> Weiterlesen

Leinen los für das 2. Binger Chor-Schiff

Bezaubernde Klänge und himmlische Landschaft

Bingen/Region (red). Es gibt wohl kaum etwas Schöneres, als an einem lauen Sommerabend auf einem...

>> Weiterlesen