Randalierer wird später in Nahe gefunden

BME. Am Dienstagabend, 10 Oktober, gegen 22.15 Uhr wurde der Polizei Bad Kreuznach ein Randalierer gemeldet, der am Kapitän-Lorenz-Ufer eine Fensterscheibe eingeworfen hat.

Die Streife fand den stark alkoholisierten 61-Jährigen dann an der Fähre ins Huttental im Wasser liegend vor. Nachdem man ihn mit vereinten Kräften wieder aus dem Wasser gehoben hat, wurde der Mann zur Erstversorgung ins Krankenhaus verbracht.

Als Dank hierfür wurden die eingesetzten Polizisten massiv beleidigt. Gegen ihn werden nun zwei Strafverfahren geführt, zum einen wegen Sachbeschädigung, zum anderen wegen Beleidigung.

Das könnte Sie auch interessieren


Landräte sauer - Erste Vorschläge zur Kreisreform erfahren sie aus dem Fernsehen

In einem exklusiven Fernsehbericht stellte der SWR die gutachterlichen Ergebnissen für die zweite Stufe der Kommunal- und Verwaltungsreform vor....

>> Weiterlesen

Konzert mit Denis Wittberg und seinen Schellack-Solisten

Jubiläums-Programm im Haus des Gastes

Bad Kreuznach. Am Samstag, 29. Dezember, 20 Uhr, werden Denis Wittberg und seine Schellacksolisten im Haus des...

>> Weiterlesen

Boccia-Rampenspieler erringen Bronze

PaPa Champs in Blankenberge/Belgien

Die deutsche Rampenspieler Truppe überraschte beim einzigen internationalen Turnier nur für diese paralympische...

>> Weiterlesen

Opferkasse in Kempter Kirche aufgebrochen

Bingen-Kempten, Dreikönigstraße (ots) - 09.12.2018, 13.15 Uhr, bis 10.12.2018, 15.00 Uhr

Ein bisher unbekannter Täter zerschlug die Verglasung der...

>> Weiterlesen

Weiler: Volltrunkene Radfahrerin

Weiler bei Bingen (ots) - Zeugen informierten am Samstagabend gegen 21:00 Uhr die Polizei über eine gestürzte Radfahrerin in der Ortslage Weiler. Die...

>> Weiterlesen

"Der Besuch der alten Dame" an der Higa

Theater-AG bringt Dürrenmatt-Klassiker auf Leinwand und Bühne

Bingen (red). Am Freitag, 30.November, und Samstag, 1.Dezember, jeweils 19.30 Uhr, wird...

>> Weiterlesen