Einsatzberichte vom vergangenen Wochenende 14. & 15. April

Verkehrsunfallflucht Flüchtiger Täter gestellt; Atemalkoholtest ergab 3,54 Promille

 

Bad Kreuznach, Bosenheimer Straße (ots) - Am 15.04.2018, gegen 15:08 Uhr, wurde der Polizei von Bad Kreuznach durch mehrere aufmerksame Zeugen eine Verkehrsunfallflucht gemeldet.

 

Ein Citroen-Fahrer habe hierbei ein Verkehrsschild auf einer Verkehrsinsel umgefahren und wäre anschließend, ohne sich um den Schaden zu kümmern, davongefahren.

 

Das Kennzeichen des Flüchtigen wurde an der Unfallörtlichkeit abgelesen, womit der Halter des Citroen ermittelt werden konnte.

 

Die entsandte Streifenwagenbesatzung fuhr sodann zur Halteranschrift des Tatverdächtigen. Dort konnte jedoch niemand angetroffen werden.

 

Auf dem Rückweg konnte das vermeintliche Täterfahrzeug jedoch von der Polizeipraktikantin erkannt werden.

 

Der Fahrer wurde augenblicklich einer Verkehrskontrolle unterzogen.

 

Hierbei konnten passende Unfallschäden am Fahrzeug festgestellt werden. Zu allem Überfluss ergab ein durchgeführter Atemalkoholtest bei dem 48 jährigen Fahrer einen beachtlichen Wert von 3,54 Promille.

 

Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt, sein Führerschein wurde sichergestellt und er bekam eine Blutprobe entnommen. Letztendlich wird den Unfallverursacher nun ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht und Gefährdung des Straßenverkehrs erwarten.

Randalierer mit Kantholz niedergestreckt

Bad Kreuznach, Viktoriastraße (ots) - Am Samstagmorgen, gegen 06:40 Uhr, wurde ein Randalierer vor einer Kneipe in der Viktoriastraße gemeldet. Die gleiche Person, ein 24-Jähriger Bad Kreuznacher, hatte dort gegen 04:30 Uhr von der Polizei bereits einen Platzverweis erhalten. Als die Beamten zum zweiten Mal an der Örtlichkeit eintrafen, lag der Randalierer verletzt vor der Kneipe auf der Straße. Neben ihm lag ein größeres Kantholz. Offenbar hatte ein bislang unbekannter Täter den Randalierer mit dem Kantholz geschlagen und dadurch niedergestreckt. Der Randalierer musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus transportiert werden. Er wurde nicht lebensgefährlich verletzt. Zeugen der Tat werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Kreuznach zu melden.

 

Betrunkene Ladendiebin stürzt bei Flucht

Bad Kreuznach (ots) - 12.04.2018, 19:00 Uhr: Der Ladendetektiv eines Lebensmittelgeschäfts in der Alzeyer Straße bemerkte eine Ladendiebin, die auf Ansprache das Geschäft verließ und mit ihrem Fahrrad flüchtete. Bei ihrer Flucht stürzte die 45-jährige Frau aus Bad Kreuznach und fiel zu Boden. Durch den Sturz wurde die Frau leicht verletzt. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,77 Promille. Der Beschuldigten wurde eine Blutprobe entnommen. Während der Unfallaufnahme stellte sich dann noch heraus, dass die Frau zur Fahndung ausgeschrieben war. Bei dem Diebesgut handelte es sich um Lebensmittel im Wert von ca. 14EUR. Gegen die Dame wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet.

 

Rotlicht missachtet- Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss

Bad Kreuznach (ots) - 12.04.2018, 20:00 Uhr: Der 51-jährige PKW-Fahrer aus Bad Kreuznach befuhr die Mannheimer Straße stadtauswärts und missachtete hierbei vermutlich die rot zeigende Lichtzeichenanlage im Kreuzungsbereich der Ringstraße. Infolgedessen kam es zum Zusammenstoß mit zwei kreuzenden PKW-Fahrern der Ringstraße, wodurch einer der Fahrer leicht verletzt wurde. An allen Fahrzeugen entstand Sachschaden in einer Gesamthöhe von ca. 6500EUR . Der PKW des leichtverletzten 42-jährigen Mannes aus der VG Rüdesheim war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Bei dem Unfallverursacher wurde Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein Test ergab einen Wert von 0,77 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

 

Trunkenheitsfahrt und Führerscheinentzug

Rüdesheim (ots) - Am 15.04.18 wird gegen 22:30 Uhr eine stationäre Verkehrskontrolle in der Nahestraße in Rüdesheim durchgeführt. Hierbei wird eine 42-jährige Fahrzeugführerin kontrolliert und Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergibt einen Wert von 1,20 Promille. Der Fahrerin wird eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren


Dr. Denis Alt wird Staatssekretär | Markus Stein rückt als MdL nach

Dr. Denis Alt wurde zum Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur ernannt

 

Kreis Bad Kreuznach. Große Freude herrscht...

>> Weiterlesen

In der Naturstation: Tipps und Hinweise zum Naturgarten

Oase für viele Tiere

BME. In dem Vortrag „Mein Naturgarten, ein Paradies für Mensch und Tier“ zeigt Anja Münch vom Verein Naturgarten e.V....

>> Weiterlesen

Boccia-Rampenspieler erringen Bronze

PaPa Champs in Blankenberge/Belgien

Die deutsche Rampenspieler Truppe überraschte beim einzigen internationalen Turnier nur für diese paralympische...

>> Weiterlesen

Hildegardpunkt mit mittelalterlicher Musik eröffnet

Werbung für das „Festival Musica Antiqua“ im Herbst

Bingen (dd). Der Hildegardpunkt ist eine Erfolgsgeschichte. Kontinuierlich steigen seit der...

>> Weiterlesen

Sternekoch Lafer kehrt zurück zu seinen Wurzeln

Neue Gastronomie zu moderaten Preisen / Produkte aus der Region für regionale Gäste

Stromberg (dd). Wiener Schnitzel anstelle von Sternemenüs. Das...

>> Weiterlesen

Binger Meisterkonzerte

Geschwister-Duo Troussov gastieren in Villa Sachsen

Bingen (red).Am Samstag, 23. März gastieren die Geschwister Kirill Troussov (Violine) und...

>> Weiterlesen