Binger Messe
vom 29. April bis 1. Mai

Personenrettung aus Zwangslage im Schwimmbad

Foto: FFW

Foto: FFW

Ein Kind geriet mit dem Kopf in die Drehtür des Schwimmbadausgangs und steckte fest.

Bosenheim (red) .Ein dreijähriger Junge geriet beim Spielen an der Drehtür des Schwimmbadausgangs  mit seinem Kopf zwischen dem feststehenden Teil und dem beweglichen Teil der Drehtür und steckte fest. Er wurde von seiner Mutter gehalten und betreut. Er hatte keine sichtbaren Verletzungen.

Zunächst betreuten die Feuerwehrleute den kleinen Jungen und schenkten ihm zur Beruhigung einen Teddybären, was ihn sichtlich entspannte. Ohne Einsatz von schweren technischen Gerätschaften, konnte die Drehtür etwas bewegt und durch Drehen des Kopfes der Junge befreit werden. Die Mitarbeiter des Rettungsdienstes untersuchten den augenscheinlich unverletzten Jungen sicherheitshalber noch einmal, gaben aber Entwarnung. Alles gut ausgegangen. Der Einsatz war nach etwa 45 Minuten beendet.

Der kleine Junge war sehr tapfer und von seiner Rettungsaktion begeistert. Er freute sich auch sehr über den geschenkten Bären, den er „Knuddel“ nennt. Er durfte nach der Untersuchung auch noch einen echten Feuerwehrhelm anziehen und im Löschgruppenfahrzeug sitzen. Vielleicht wird er den Weg zur Feuerwehr finden. Bereits ab 6 Jahren kann bei den Kreuznacher Flämmchen mitmachen.

Das könnte Sie auch interessieren


Markus Lüttger mit Spitzenergebnis wiedergewählt

Markus Lüttger ist und bleibt Verbandsgemeindebürgermeister in Rüdesheim. Die Stimmzettel der heutigen Bürgermeisterwahl sind ausgezählt. 87,77 % der...

>> Weiterlesen

Chinesischer Nationalzirkus „The Grand Hongkong Hotel“ im Kurtheater

Kreuznacher Rundschau verlost 3 x 2 Eintrittskarten

Bad Kreuznach (red). Am Samstag, 10. März, 20.00 Uhr, ist der chinesischer Nationalzirkus „The...

>> Weiterlesen

Boccia-Rampenspieler erringen Bronze

PaPa Champs in Blankenberge/Belgien

Die deutsche Rampenspieler Truppe überraschte beim einzigen internationalen Turnier nur für diese paralympische...

>> Weiterlesen

Einbruch in Bürogebäude

Polizei sucht Zeugen

Bingen (ots) Am frühen Sonntagmorgen gegen 4.30 Uhr meldet ein Zeuge über Notruf einen aktuellen Einbruch in ein Bürogebäude in...

>> Weiterlesen

Kreisverwaltung baut neu

Erweiterungsbau auf ehemaligem Subaru-Gelände

Region (dd). Es wird keine Aufstockung des Kreisgebäudes geben und auch keinen Kauf des Jobcenters....

>> Weiterlesen

Konzert in der Kirche

Jugendchor und Sopranistin Maryna Bense

Seibersbach (red). Am Sonntag, 18. Februar findet um 17 Uhr in der Evangelischen Kirche Seibersbach ein...

>> Weiterlesen