MTV führt Schülerliga weiterhin deutlich an

Wladislav Schäfer. Foto: privat

Bad Kreuznach (red) Am 01. Oktober 2017 startete die Trampolin-Schülerliga-Runde in Koblenz. In der 1. Liga turnte der MTV Bad Kreuznah mit der 1. Mannschaft gegen die 2. Mannschaft der TuS rot-weiß Koblenz und Team 2 des Bad Kreuznacher Nachwuchses gegen das 1. Koblenzer Team.

MTV I hatte aufgrund des Ferienbeginns eine Stammturnerin einzubüßen, somit konnte Benjamin Becker zum 1. Mal Wettkampfluft schnuppern. Jessica Ferreira, Tabea Ferrier, Lara Lindenthal und Wladislav Schäfer turnten souverän stabile, gute Übungen.  In der Pflichtübung konnte MTV I die höchste Punktzahl mit 107,750 erreichen vor MTV II mit 106,150 Punkten. RW Koblenz schlossen mit 101,850 und 101,250 den Durchgang.

In der Kürübung hatte MTV II dann die Nase vorn. Das Team erturnte 115,950 Punkte vor MTV II mit 111,900 Punkten, Koblenz II 104,40 Punkten und Koblenz I mit 99,750 Punkten.

Auch der 2. Kürdurchgang entschied der MTV II für sich mit 111,90 Punkten. Jule Kelm und Aurelia Eislöffel konnten den jüngeren Turnerinnen Punktsicherheit bieten. Auch Alisa Ceylan kam mit allen 3 Übungen in die Teamwertung. Finja Busch zeigte zwei starke etwas leichtere Übungen und konnte in der 2. Kür für den anstehenden Landesturnverbandsvergleichswettkampf in Worms die neue Kürübung testen. Rosa Jung überwand die Unsicherheit der Pflichtübung in den beiden Kürübungen und präsentierte dort gespannte Sprünge den Kampfrichtern.

Mit diesen Ergebnissen sicherten sich die Turnerinnen und Turner des MTV auch die Einzelplatzierungen unter den besten 9 an diesem Tag. Marlene Steinebach aus Koblenz war die einzige die sich auf Platz 7 noch dazwischen schob. Aurelia Eislöffel mit 87,350 führte die Liste vor Jule Kelm mit 83,45 Punkten und Jessica Ferreira mit 83,35 Punkten.

Das könnte Sie auch interessieren


Sozialstation leidet unter Bürokratie und praxisfernen Vorgaben

HARGESHEIM. Über die Arbeit der „sozialstation nahe“ sowie deren bürokratischen Hemmnisse informierten sich jetzt Sabine Bätzing-Lichtenthäler,...

>> Weiterlesen

Noch einige Plätze im Ferienprogramm des Kinderschutzbundes frei

Bunt, laut, abstrakt und fantasievoll:

Bad Kreuznach (red). In der Zeit von Montag, 25. Juni, bis Freitag, 13. Juli, bietet der Kinderschutzbund „Mit...

>> Weiterlesen

Boccia-Rampenspieler erringen Bronze

PaPa Champs in Blankenberge/Belgien

Die deutsche Rampenspieler Truppe überraschte beim einzigen internationalen Turnier nur für diese paralympische...

>> Weiterlesen

Ein Toter nach Zimmerbrand

Brandursache nicht bekannt

Bingen (ots). Am Samstag, 23.Juni, kam es kurz nach 12 Uhr zu einem Zimmerbrand in der Gutenbergstraße n Bingerbrück. Nach...

>> Weiterlesen

Europa und Partnerstädte in der Schloss-Ardeck-Grundschule

Straßennamen erinnern an langjährige Partnerschaft

Gau-Algesheim (red). Interessiert und engagiert für Europa zeigten sich die Schüler der 2 c der...

>> Weiterlesen

Bingen swingt entwickelt sich zur Marke

Gitarren stehen im Mittelpunkt / Public viewing auf dem Speisemarkt

Bingen (dd). Bingen swingt. Das sind 34 Bands an drei Tagen auf acht Bühnen. So...

>> Weiterlesen