Konzertreise nach Polen

Die Röka-Big Band lernte bei ihrer Polenfahrt Kultur und Geschichte kennenzulernen, gab eine Woche lang Konzerte und knüpfte Kontakte. Foto: privat

30 Jahre Röka-Big Band

Bad Kreuznach/Mikorzyn (red). Aus Anlass des 30-jährigen Jubiläums der Big Band des Gymnasiums am Römerkastell (Röka) machte sich die Band am Samstag, 26. Mai, mit 26 Musikern und ihrem Leiter Ryszard Dzieciatkowski auf den Weg nach Polen, um dort eine Woche lang Konzerte zu geben, als Band noch stärker zusammenzuwachsen, die polnische Kultur und Geschichte kennenzulernen und letztlich auch den Austausch mit polnischen Schülern zu fördern.

Zwischenstation auf dem Weg nach Polen war für die Band Neuruppin, eine der Partnerstädte Bad Kreuznachs. Dort wurde auch noch am Abend des Anreisetages das erste Konzert im Tempelgarten gegeben. Schon am Sonntagmorgen ging es weiter nach Mikorzyn, einem Ort an einem wunderschönen See ca. 100 km östlich von Poznan (Posen) gelegen. In den folgenden Tagen gab die Big Band zwei weitere Konzerte an polnischen Gymnasien, wobei die Offenheit und Gastfreundschaft der besuchten Schulen alle Musiker erfreute und es zu vielen Kontakten untereinander kam. Weiterhin probte die Gruppe intensiv an neuen Stücken und besuchte gemeinsam den Wallfahrtsort Stary Lichen sowie Warschau. Nach einer wohl für alle unvergesslichen Woche kam die Big Band am Samstagabend, 2. Juni, erschöpft, glücklich und um viele positive Erfahrungen reicher wieder in Bad Kreuznach an.

Mit umso größerem Engagement wird die Big Band jetzt die Vorbereitung auf die große Jubiläumsfeier am 22. September im Röka angehen. Bei diesem Konzert wird sie unterstützt von den „Röka-Sounds“, dem Big Band-Nachwuchs sowie den ehemaligen Mitgliedern der Röka-Big Band, die sich immer noch der Schule und der Big Band verbunden fühlen.

Das könnte Sie auch interessieren


Sozialstation leidet unter Bürokratie und praxisfernen Vorgaben

HARGESHEIM. Über die Arbeit der „sozialstation nahe“ sowie deren bürokratischen Hemmnisse informierten sich jetzt Sabine Bätzing-Lichtenthäler,...

>> Weiterlesen

Noch einige Plätze im Ferienprogramm des Kinderschutzbundes frei

Bunt, laut, abstrakt und fantasievoll:

Bad Kreuznach (red). In der Zeit von Montag, 25. Juni, bis Freitag, 13. Juli, bietet der Kinderschutzbund „Mit...

>> Weiterlesen

Boccia-Rampenspieler erringen Bronze

PaPa Champs in Blankenberge/Belgien

Die deutsche Rampenspieler Truppe überraschte beim einzigen internationalen Turnier nur für diese paralympische...

>> Weiterlesen

Ein Toter nach Zimmerbrand

Brandursache nicht bekannt

Bingen (ots). Am Samstag, 23.Juni, kam es kurz nach 12 Uhr zu einem Zimmerbrand in der Gutenbergstraße n Bingerbrück. Nach...

>> Weiterlesen

Europa und Partnerstädte in der Schloss-Ardeck-Grundschule

Straßennamen erinnern an langjährige Partnerschaft

Gau-Algesheim (red). Interessiert und engagiert für Europa zeigten sich die Schüler der 2 c der...

>> Weiterlesen

Bingen swingt entwickelt sich zur Marke

Gitarren stehen im Mittelpunkt / Public viewing auf dem Speisemarkt

Bingen (dd). Bingen swingt. Das sind 34 Bands an drei Tagen auf acht Bühnen. So...

>> Weiterlesen