Kinderschutzbund freut sich über Spende von Soroptimist International Club Nahetal

Sigrid Brandstetter (l.), Kinderschutzbund Bad Kreuznach, und Manuela Fischer, Präsidentin von Soroptimist International Club Nahetal, bei der symbolischen Spendenübergabe. Foto: privat

Für Kinder im Kindercafé engagieren

Bad Kreuznach (red). Im November feierte der Serviceclub auf Anregung einer amerikanischen Clubschwester ein traditionell mehrgängiges Truthahnessen im Clubhotel „Romantikhotel Bollants im Park“. Außer den eigenen Mitgliedern waren auch zahlreiche Vertreter befreundeter Serviceclubs der Einladung gefolgt.

Die Arbeit im Kindercafé des Kinderschutzbundes ist der Clubpräsidentin Manuela Fischer auch durch die eigene Unterstützung einer Migrantenfamlie bekannt, die das offene Angebot des Kindercafés nutzt. 

Eine attraktiv bestückte Tombola und ein vielfältiger Bücherbasar wurden ebenfalls geboten. Musikalisch exzellent untermalt wurde der kurzweilige Abend durch den Auftritt der Schwestern Julia und Maria Wöllstein. Sigrid Brandstetter, geschäftsführender Vorstand des Kinderschutzbundes in Bad Kreuznach wurde eine Spende von 750 Euro überreicht. Ihr Dank galt der wiederholten Unterstützung durch den Soroptimist International Club Nahetal, der sich auch weiterhin für die Kinder im Kindercafé engagieren möchte.

Das könnte Sie auch interessieren


Beim Fahren kollabiert

71-jähriger kollidiert aufgrund körperlichem Leiden mit Kleidercontainer und verstirbt noch an der Unfallstelle.

10.05.2018 – 18:20

Windesheim,Bahnh...

>> Weiterlesen

Fotoausstellung der Berufsbildende Schulen der Stiftung kreuznacher diakonie

Inszenierte Fotografie: „Ich sehe Dich – Du siehst mich“

Bad Kreuznach. 48 angehende Erzieherinnen und Erzieher haben sich individuell und ohne...

>> Weiterlesen

Boccia-Rampenspieler erringen Bronze

PaPa Champs in Blankenberge/Belgien

Die deutsche Rampenspieler Truppe überraschte beim einzigen internationalen Turnier nur für diese paralympische...

>> Weiterlesen

Ein Stückchen Weltkulturerbe im Weltkulturerbe

24 großformatige Fotografien sind im Binger Wald zu sehen

Bingen (red). Eine Wanderung im Binger Wald ist immer eine schöne Abwechslung, doch bis zum...

>> Weiterlesen

Rhein-Nahe will Aufbruchstimmung mitnehmen

Konsensveranstaltung am 28. Mai in Trechtingshausen

VG Rhein-Nahe (dd). Für Bürgermeister Karl Thorn ist es ein Herzensanliegen, die Region weiter zu...

>> Weiterlesen

1.000 Kilometer mit dem Cello am Rhein entlang

Konzert mit Ida Riegels in der Hildegardkirche

Bingerbrück (red). Die Cellistin und Komponistin Ida Riegels wird am Samstag, 26. Mai, 19.30 Uhr, in...

>> Weiterlesen