Kinderhaus Arche sammelte bei Abschlussgottesdienst 420 Euro

Im Kinderhaus Arche wurden 420 Euro zugunsten des Kinderschutzbundes gesammelt. Susanne Domidian (Mitte) und deren Vertreterin Anke Weitmann (rechts) übergaben den Spendenscheck an Steffi Meffert vom Kinderschutzbund. Foto: privat

Kinderschutzbund freut sich über Spende

Bad Kreuznach (red). Das Kinderhaus Arche, eine Einrichtung der kreuznacher diakonie, bietet eine Differenzierung der pädagogischen Konzeption mit den Schwerpunkten Kinderkrippe, Integrative Kindertagesstätte, Kinderhort, Tagesgruppe und Einzelintegration.

Sowohl Kinder, als auch Erziehungsberechtigte können in den vor- und außerschulischen Bildungsbereichen unterschiedliche Erfahrungen sammeln. Der regelmäßige Besuch des Kindes schafft die Möglichkeit, im pädagogisch geplanten und strukturierten Alltag vielfältige Schlüsselkompetenzen zu erwerben. Kinder brauchen regelmäßig wiederkehrende Handlungsabläufe und Vorbilder, an denen sie sich orientieren können. Gerade dies bietet das Kinderhaus „Arche“ durch die möglichen Übergänge von Krippe, zu Kindergarten, zu Kinderhort: „In der Arche groß werden“.

Anlässlich der Abschlussgottesdienste der Kinder des „Maxitreffs“ wurde zugunsten des Kinderschutzbundes gesammelt. Den stattlichen Betrag von 420 Euro übergaben die Kindergartenleiterin Susanne Domidian und deren Vertreterin Anke Weitmann an Steffi Meffert vom Vorstand des Kinderschutzbundes. Die Kinder des Kindercafés, denen die Kollekte für ihre Aktivitäten im Herbst zugutekommen wird, hatten als Dank für die Spende kleine Geschenke gebastelt.

Das könnte Sie auch interessieren


Neue Primarschule in Rusenge eingeweiht

Ruanda-Komitee realisiert großes Projekt mit Unterstützung des Landes Rheinland-Pfalz

 

Für die über 700 Schülerinnen und Schüler der Primarschule...

>> Weiterlesen

Der Kabarettist Stephan Bauer kommt wieder nach Bad Münster am Stein

Vor der Ehe wollt‘ ich ewig leben“

BME. Nach seinem erfolgreichen Auftritt im Jahr 2016 in Bad Münster am Stein-Ebernburg ist Kabarettist Stephan...

>> Weiterlesen

Boccia-Rampenspieler erringen Bronze

PaPa Champs in Blankenberge/Belgien

Die deutsche Rampenspieler Truppe überraschte beim einzigen internationalen Turnier nur für diese paralympische...

>> Weiterlesen

Volkstrauertag ist Mahnung zum Frieden

Gedenkveranstaltungen bleiben in diesem Jahr noch einmal in gewohnter Form

 Bingen (red). „Mit Sicherheit war es nicht der Gedanke der...

>> Weiterlesen

Helfer sind tabu

Kultur der gegenseitigen Anerkennung und Wertschätzung fördern

Region (red). In der Lobby der Steinhalle des Landesmuseums präsentierte sich der...

>> Weiterlesen

Eine Annäherung an Hildegard von Bingen

Theater, Gesangsworkshop und Konzert im Jahresprogramm

Bingen (red). Hildegard von Bingen fasziniert seit jeher die Menschen. Heute ist sie...

>> Weiterlesen