Gospelchor Grenzenlos auf Tournee in der Schweiz

Die Grenzenlosen sangen auf dem Gipel des „Pilatus“ „How great is our Lord“. Foto: privat

Auf dem Gipfel des Pilatus

Winzenheim/Schweiz (red). Mit mehr als 50 Sängerinnen und Sängern machte der Bad Kreuznacher Gospelchor Grenzenlos eine Chorfahrt in die Schweiz. Ein Highlight der Tour war das Erklimmen der Berges „Pilatus“ mit der steilsten Zahnradbahn der Welt.

Hoch oben sangen die Chorteilnehmer bei strahlendem Sonnenschein und zur Freude und zum Erstaunen zahlreicher weiterer Gipfelbesuchenden „How great is our Lord“.

Das könnte Sie auch interessieren



Ausgewogenheit und Strolovision

Langenlonsheim (red). In einer kurzen knackigen Sitzung hat der SPD-Gemeindeverband Langenlonsheim-Stromberg die Liste für die Wahl zum...

>> Weiterlesen

Elektroniker-Handwerk zieht motivierte Lehrlinge an

70 Innungsbetriebe bilden 157 „E-zubis“ aus – Mit optimaler Betreuung zum Prüfungserfolg

 

Das Hightech-Handwerk ist im Aufwind: Während andere...

>> Weiterlesen

Keine Wetten auf Eiswein

Dass der 2019er Eiswein-Jahrgang eine Rarität wird, steht wohl fest: Bei der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz sind von 50 Betrieben bisher...

>> Weiterlesen