Erste Ideen für 30 Jahre Städtepartnerschaft in 2020

Auf dem „Tag der Technik“ in Neuruppin: OB Dr. Heike Kaster-Meurer, Neuruppins Bürgermeister Jan-Peter Golde (rote Hose), die Vorsitzende des VDI Berlin-Brandenburg, Prof. Burghilde Wieneke-Toutaoui, und Vertreter der Firma ASL Automationssysteme Leske. Ziel des Aktionstages, der jährlich in einer anderen Stadt gastiert, ist es, junge Menschen für Technik zu begeistern und damit für das Ingenieurwesen Nachwuchs zu gewinnen. Foto: privat

OB Kaster-Meurer besuchet Partnerstadt Neuruppin

Bad Kreuznach/Neurppin (red). Sie ist die Geburtsstadt von Karl-Friedrich Schinkel und Theodor Fontane und seit 1990 die Partnerstadt von Bad Kreuznach: Neuruppin im Norden von Brandenburg. Zur Vertiefung der Freundschaft und zur Vorbereitung des 30-jährigen Städtepartnerschaftsjubiläums im nächsten Jahr hat Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer der Fontanestadt einen Besuch abgestattet.

Bei einem Arbeitsreffen mit Neuruppins Bürgermeister Jens-Peter Golde wurden erste Eckpunkte der im Herbst 2020 vorgesehenen Jubiläumsfeierlichkeiten festgezurrt. „Wir wollen unter anderem eine Kooperation im Bereich Kultur verwirklichen“, lässt Kaster-Meurer erste Planungen durchblicken.

Die Stadt Bad Kreuznach suchte bereits lange vor dem Fall der Mauer Kontakt zu einem Partner in der damaligen DDR. Kurz nach der politischen Wende war es schließlich so weit: Am 15. Februar 1990 besiegelten die Vertreter beider Städte – Kreuznachs ehemaliger Oberbürgermeister Helmut Schwindt und Bürgermeister Rainer Frank aus Neuruppin die Partnerschaft in einer Feierstunde im Großen Kursaal.

Das könnte Sie auch interessieren



Sweet Dreams in der Diakoniekirche

Coro Allegretto singt zugunsten des Eugenie Michels Hospizes

 

Bad Kreuznach (red). Am Sonntag, 19. Januar, 19 Uhr, erwartet Besucher der...

>> Weiterlesen

Blut spenden – neue Termine

Gesucht: Lebensretter im Kreis Bad Kreuznach

 

Region (red). Jeden Tag brauchen wir in Deutschland 15.000 Blutspenden: Meistens sind es...

>> Weiterlesen

Sven Hieronymus in Feilbingert

Der Rocker vom Hocker kommt am 7. März mit „Als ob“

 

Feilbingert (red). Sven Hieronymus, der „Rocker vom Hocker“, präsentiert am 7. März sein...

>> Weiterlesen