Ehrenamtliche des Krankenhausbesuchsdienstes geehrt

Neun Ehrenamtliche des Besuchsdienstes am Krankenhaus St. Marienwörth wurden nun für ihr langjähriges Engagement geehrt Foto: Krankenhaus St. Marienwörth

Ansprechpartner für die Patienten

Bad Kreuznach (red). Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Besuchsdienstes sind aus dem Alltag des Krankenhauses St. Marienwörth nicht mehr wegzudenken. Sie besuchen die Patienten und haben nicht nur ein offenes Ohr für deren Sorgen und Nöte, sondern bieten auch praktische Hilfen, wie die Erledigung kleiner Besorgungen, an.

Sie sind damit eine wichtige Ergänzung zum hauptamtlichen Personal, indem sie sich einfach Zeit für die Patienten nehmen. Dabei haben die achtundzwanzig Ehrenamtlichen fest zugeordnete Stationen, die sie regelmäßig besuchen.

Nun wurden neun Ehrenamtliche für ihr unermüdliches Engagement geehrt. Hiltrud Böhmer, Wilma Hoffmann, Marlies Klein und Christel Marx sind seit 20 Jahren Mitglieder des Besuchsdienstes, Christa Streiffeler und Martha Herzner sind seit 15 Jahren mit dabei, während Marianne Nevian, Marion Stein und Horst Wissing seit fünf Jahren die Besuchsdienste auf Station übernehmen.

Dieses große Engagement weiß auch Pfarrerin Andrea Moritz zu schätzen, die als Leitung des Seelsorgeteams hauptamtliche Ansprechpartnerin für den Besuchsdienst ist: „Ehrenamt ist unbezahlbar. Die Damen und Herren des Besuchsdienstes sind wichtige Ansprechpartner für unsere Patientinnen und Patienten. Mein besonderer Dank gilt Brigitte Wacker und Maria Schömel, die als Ehrenamtliche die Leitung des Dienstes übernommen haben.“

Wer Interesse an einer Mitarbeit im Krankenhausbesuchsdienst hat, ist willkommen. Es findet eine intensive Einarbeitung statt, in der Themen wie das Verhalten am Krankenbett oder Grundregeln der Gesprächsführung angesprochen und geübt werden. Darüber hinaus gibt regelmäßige Treffen, an denen ein gemeinsamer Austausch in der Gesamtgruppe stattfindet. Für Informationen zum Besuchsdienst steht das Seelsorgeteam des Krankenhauses St. Marienwörth unter der Telefonnummer (0671)372-1358 zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren


Gensingen: 15-jähriger Rollerfahrer verstorben

Kontrolle über Fahrzeug verloren

Gensingen. Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr am Mittwoch, 18. September, 2 Uhr, ein 15-Jähriger mit einem in...

>> Weiterlesen

Großes Akkordeonkonzert in der Johanneskirche

Zwei Akkordeonorchester spielen gemeinsam auf

Bad Kreuznach (red). Das 1. Akkordeonorchester „Nahetal“ Bad Kreuznach und das Akkordeon Orchester...

>> Weiterlesen

Boccia-Rampenspieler erringen Bronze

PaPa Champs in Blankenberge/Belgien

Die deutsche Rampenspieler Truppe überraschte beim einzigen internationalen Turnier nur für diese paralympische...

>> Weiterlesen

Abschied

Liebe Leserinnen und Leser, heute verabschiedet sich das „alte“ Team der Neuen Binger Zeitung von seiner Arbeit für unsere Wochenzeitung und macht...

>> Weiterlesen

Landrätin auf altem Stuhl

Ausstellung 50 Jahre Landkreis

Waldalgesheim (red). Die Jubiläumsausstellung „50 Jahre Landkreis“ macht nun ganz im Norden von Mainz-Bingen Station:...

>> Weiterlesen

Festival Musica Antiqua

Bingen will Hochburg für Mittelaltermusik werden

Bingen (dd). Eine Harfe war der Auslöser zum „Festival Musica Antiqua“, das vom 3. bis 6. Oktober in...

>> Weiterlesen