BIN SINGEN

Logo: BUZ

Offenes Singen für alle auf dem Neff-Platz

 Bingen (red). Mit vielen anderen aus voller Kehle singen. Lieder, die wohl jeder kennt und die man gerne als Ohrwürmer bezeichnet. Besonderen Spaß macht dies im Freien und wenn dann noch eine so schöne Kulisse wie die Burg Klopp den Hintergrund bildet, dann stimmt auch das Panorama. BIN Singen heißt, die ungezwungene Verabredung zum gemeinsamen offenen Singen für alle. Es ist kein Chorprojekt, alle singen gemeinsam. Besucher, die ein solches offenes Singen bereits in einer anderen Stadt einmal mitgemacht haben, sprechen von einem Gänsehaut-Feeling. Das soll sich nun zum ersten Mal auch in Bingen einstellen. Am Samstag, 22. Juni, 11 Uhr, ist es auf dem Neff-Platz in der Schmittstraße so weit, wenn der Einsatz für den Start von BIN Singen gegeben wird.

Das Ganze ist ein Projekt der Binger Stadtmarketing-Aktiven von BUZ Bingen Unternehmen Zukunft, in Kooperation mit den Mitgliedern der Werbegemeinschaft. Im Programm dabei sein werden bekannte Volkslieder, sowie deutsche und internationale Hits, die von jung und alt gleichermaßen gerne gesungen werden. Das Programm umfasst 15 Titel und ein Abschlusslied. Die Lieder muss übrigens niemand auswendig kennen, denn die Texte werden verteilt. Damit die Einsätze bei den einzelnen Liedern auch für alle klappen, ist „O-Town“ aus Ockenheim dabei. Die Sänger kennen die Lieder und mischen sich mitten unter die Besucher, sozusagen als Stimmführer für die Umstehenden. Einige von Ihnen werden auch als Vorsänger fungieren. Was wären Hits ohne ihren oft prägnanten Sound. Für die richtige Begleitmusik, wird Marco Spath sorgen.

Nach dem Ende von BIN Singen bietet sich ein Bummel durch die Stadt an. Der Handel und die Gastronomie halten attraktive Angebote bereit und das CityCenter bietet eine Kinder-Action. Infos: buz-bingen.de/bin-singen/.

Das könnte Sie auch interessieren


Kreisfeuerwehrinspekteur gibt Hitze-Tipps

Es wird mit extremer Hitze und hoher Waldbrandgefahr gerechnet

Region (red). Wegen der Witterung besteht momentan wieder erhöhte Waldbrandgefahr. Der...

>> Weiterlesen

Werke der Mainzer Fotogruppe „Die Spiegellosen“ im Haus des Gastes

„Facetten der Fotografie“

Bad Kreuznach. „Facetten der Fotografie“ heißt die neue Ausstellung der Mainzer Fotogruppe „Die Spiegellosen“, die im Haus...

>> Weiterlesen

Boccia-Rampenspieler erringen Bronze

PaPa Champs in Blankenberge/Belgien

Die deutsche Rampenspieler Truppe überraschte beim einzigen internationalen Turnier nur für diese paralympische...

>> Weiterlesen

Gefahrenstelle an der Rheinpromenade

Treppe zum Rhein ist nicht gesichert / Tür steht öfters offen

Bingen (dd). Im vergangen Jahr wurden in der Nähe des Industriekrans sogenannte Dalben...

>> Weiterlesen

Waldalgesheimer gewinnen Trickfilmwettbewerb

Grundschulkinder drehten Film zum Thema „Zukunftsträume“

Waldalgesheim (red). Gemeinsam haben sie ihre Ideen in Taten umgesetzt und gemeinsam wurden...

>> Weiterlesen

Weinprobe an der Rheinpromenade

Winzer aus vier Anbaugebieten präsentieren ihre Weine

Bingen (dd). Nach dem gelungenen rekordverdächtigen Auftakt im vergangenen Jahr heißt es auch...

>> Weiterlesen