Auszubildende begrüßen Berufsstarter in der Volksbank

Auszubildende des 2. Lehrjahres begrüßten ihre zukünftigen Kolleginnen und Kollegen in der Hauptstelle der Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück in Bad Kreuznach. Foto: Voba

Informativer Kennenlern-Abend

Bad Kreuznach (red). 2019 gab es in der Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück wieder einen „Kennenlern-Abend“, der alljährlich „von Auszubildenden für Auszubildende“ organisiert wird.

Sieben Berufsstarter waren gemeinsam mit ihren Eltern der Einladung der Auszubildenden aus dem zweiten Lehrjahr in die Hauptstelle gefolgt. Wie bereits in den Vorjahren organisierten die angehenden Volksbanker mit viel Engagement und Ehrgeiz einen besonders informativen und kurzweiligen Abend. Interessiert und gespannt verfolgten die neuen Kolleginnen und Kollegen die Ausführungen über die Arbeit in der Bank sowie zu den verschiedensten Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Ausbildungsleiterin Sandra Gaß, Betriebsratsvorsitzende Hannelore Suter und Vorstandsmitglied Odo Steinmann zählten ebenso zu den Gästen wie Heiko Herrmann, Lehrer an der Berufsbildenden Schule Bad Kreuznach. Dieser beantwortete die Fragen zum berufsbezogenen Unterricht.

Dass die Auszubildenden sich bereits kannten, trug zu einer besonders lockeren Atmosphäre bei. Schon einige Wochen zuvor waren die jungen Leute im Rahmen des alljährlichen Outdoor-Teamtrainings zusammen unterwegs. Dabei wurde nicht nur die Teamfähigkeit jedes einzelnen auf die Probe gestellt. Die zukünftigen Bankkaufleute nutzen das Training auch, um einiges über sich sowie zukünftige Projekte und Seminare zu erfahren und von den persönlichen Erfahrungen des älteren Jahrgangs zu lernen.

Das könnte Sie auch interessieren


Training: Luftrettung am Rotenfels

Gemeinsame Übung von Polizei und Bergwacht

 

Der Rotenfels ist die höchste Steilwand nördlich der Alpen.

Wenn es hier zu einem Notfall bei...

>> Weiterlesen

Volles Programm mit Kunstschaffenden aus Bad Kreuznach

Kunst- und Kulturtage

Bad Kreuznach. Musik, Theater, Kino, Ausstellungen, Offene Ateliers und vieles mehr − das erwartet die Besucherinnen und...

>> Weiterlesen

Boccia-Rampenspieler erringen Bronze

PaPa Champs in Blankenberge/Belgien

Die deutsche Rampenspieler Truppe überraschte beim einzigen internationalen Turnier nur für diese paralympische...

>> Weiterlesen

Abschied

Liebe Leserinnen und Leser, heute verabschiedet sich das „alte“ Team der Neuen Binger Zeitung von seiner Arbeit für unsere Wochenzeitung und macht...

>> Weiterlesen

Landrätin auf altem Stuhl

Ausstellung 50 Jahre Landkreis

Waldalgesheim (red). Die Jubiläumsausstellung „50 Jahre Landkreis“ macht nun ganz im Norden von Mainz-Bingen Station:...

>> Weiterlesen

Festival Musica Antiqua

Bingen will Hochburg für Mittelaltermusik werden

Bingen (dd). Eine Harfe war der Auslöser zum „Festival Musica Antiqua“, das vom 3. bis 6. Oktober in...

>> Weiterlesen