Alexander Schmid belegt ersten Platz im Fachgebiet Geo- und Raumwissenschaften

Alexander Schmid trat auf Landesebene bei „Schüler experimentieren“ an und belegte den ersten Platz im Fachgebiet Geo- und Raumwissenschaften. Foto: LiHi

Erfolgreich bei „Schüler experimentieren“

Bad Kreuznach/Ingelheim (red). Am 9. und 10. Mai fand der diesjährige Landeswettbewerb von „Jugend forscht“ in der Sparte „Schüler experimentieren“ bei Boehringer Ingelheim statt. Das Motto des 54. Wettbewerbs lautete „Frag nicht mich - Frag Dich!“. Die Gewinner der Regionalentscheide traten nun auf Landesebene an, um sich erneut zu messen. Alexander Schmid, Schüler des Lina-Hilger-Gymnasiums Bad Kreuznach aus der 9c, nahm zum dritten Mal erfolgreich teil. Er beschäftigte sich dieses Jahr mit den Wechselwirkungen zwischen dem Erdklima und den Ozeanen und ging darauf ein, welche Auswirkungen dieses Zusammenspiel auf die Tier- und Pflanzenwelt hat. Abschließend beschäftigte er sich mit der Rolle des Klimawandels in diesem komplexen System. Sein fundiertes Wissen, seine detaillierte wissenschaftliche Ausarbeitung und seine Präsentation auf nahezu universitärem Niveau haben die Jury stark beeindruckt und wurde mit dem ersten Platz im Fachgebiet Geo- und Raumwissenschaften belohnt. Betreut wurde Alexanders Arbeit durch die beiden Leiter der Forscher AG am Lina-Hilger-Gymnasium Frau Craiovan und Herrn Zimmermann.

Alexander Schmid nahm dieses Jahr zum letzten Mal in der Sparte „Schüler experimentieren“ teil, denn mit 15 Jahren gehört er ab jetzt zu den „Älteren“. „Künftig darf ich bei „Jugend forscht“ starten“, freut sich Alexander bereits und ist motiviert weiterzumachen.

Das könnte Sie auch interessieren


Kreisfeuerwehrinspekteur gibt Hitze-Tipps

Es wird mit extremer Hitze und hoher Waldbrandgefahr gerechnet

Region (red). Wegen der Witterung besteht momentan wieder erhöhte Waldbrandgefahr. Der...

>> Weiterlesen

Werke der Mainzer Fotogruppe „Die Spiegellosen“ im Haus des Gastes

„Facetten der Fotografie“

Bad Kreuznach. „Facetten der Fotografie“ heißt die neue Ausstellung der Mainzer Fotogruppe „Die Spiegellosen“, die im Haus...

>> Weiterlesen

Boccia-Rampenspieler erringen Bronze

PaPa Champs in Blankenberge/Belgien

Die deutsche Rampenspieler Truppe überraschte beim einzigen internationalen Turnier nur für diese paralympische...

>> Weiterlesen

Gefahrenstelle an der Rheinpromenade

Treppe zum Rhein ist nicht gesichert / Tür steht öfters offen

Bingen (dd). Im vergangen Jahr wurden in der Nähe des Industriekrans sogenannte Dalben...

>> Weiterlesen

Waldalgesheimer gewinnen Trickfilmwettbewerb

Grundschulkinder drehten Film zum Thema „Zukunftsträume“

Waldalgesheim (red). Gemeinsam haben sie ihre Ideen in Taten umgesetzt und gemeinsam wurden...

>> Weiterlesen

Weinprobe an der Rheinpromenade

Winzer aus vier Anbaugebieten präsentieren ihre Weine

Bingen (dd). Nach dem gelungenen rekordverdächtigen Auftakt im vergangenen Jahr heißt es auch...

>> Weiterlesen