3.000 Euro für Reiner Meutschs Stiftung „Fly & Help“ gespendet

Die Sponsoren überreichten Stiftungsgründer Meutsch einen Scheck über 3000 Euro für die Bildungs- und Schulprojekte seiner Stiftung „Fly & Help“: (von links) Stefan Pallesch, Uwe Braun, Sascha Schmidt, Reiner Meutsch, Uwe Birk, Vera Schneider und Dr. Rüdiger Mittendorff. Foto: Gerhard Kind

Unterstützung von Bildungs- und Schulprojekten

Bad Kreuznach (red). Mehr als 220 Gäste folgten der Einladung ins Cineplex-Kino, wo die Sponsoren Habbel, Pohlig & Partner Vermögensverwaltung, Küche Creativ, Optikhaus Gravius, Sebamed, DBA Deutsche Bauwert AG und die Familie Sawatzki als Kinobetreiber ein besonderes Event organisiert hatten: Uwe Braun als Initiator des Abends begrüßte das Publikum zu einer zweistündigen Live-Show von Reiner Meutsch. Der Gründer der Stiftung „Fly & Help“ nahm die Zuschauer zu seinem „Abenteuer Weltumrundung“ mit. Ein ebenso emotionaler wie faszinierender Abend mit Musikern und Tanzakrobaten aus Afrika und Lateinamerika.

In einer farbenprächtigen Multivisionsshow erzählte Reiner Meutsch von seinen Begegnungen mit Menschen unterschiedlichster Kultur, Herkunft und Nationalität. Seine Herzensangelegenheit sind die Bildungs- und Schulprojekte in den ärmsten Ländern der Welt. Bislang Datum konnten durch sein Engagement bereits weltweit mehr als 250 Schulen gebaut werden.

Auch an diesem Abend wurden durch großzügige Spenden der Zuschauer und Sponsoren ein Beitrag zur Finanzierung von neuen Projekten geleistet. Die Sponsoren überreichte Meutsch einen Scheck über 3.000 Euro zur Unterstützung seiner Bildungs- und Schulprojekte. Die Gäste, die den Scheckbetrag durch weitere Spenden erheblich aufgestockt haben; verließen das Kino nachhaltig beeindruckt und tief berührt.

Wer die Arbeit der Stiftung „Fly & Help“ unterstützen möchten, kann seinen Beitrag auf das Spendenkonto der Stiftung bei der Westerwald Bank eG, IBAN DE94 5739 1800 0000 0055 50, überweisen.

Weitere Informationen im Internet unter www.fly-and-help.de.

Das könnte Sie auch interessieren


Verkehrsunfall mit einem verletzten Kind

Bad Kreuznach (ots). Am heutigen Freitagmorgen, 18. Januar, um 7.20 Uhr, ereignete sich in Neu-Bamberg, in der Ellerbachstraße, ein Verkehrsunfall....

>> Weiterlesen

Der kleine Vampir schließt Freundschaft mit Anton

Theaterverein der Stadtwerke Frankfurt am Main gastiert in Bad Kreuznach

Bad Kreuznach. Der Theaterverein der Stadtwerke Frankfurt am Main gastiert...

>> Weiterlesen

Boccia-Rampenspieler erringen Bronze

PaPa Champs in Blankenberge/Belgien

Die deutsche Rampenspieler Truppe überraschte beim einzigen internationalen Turnier nur für diese paralympische...

>> Weiterlesen

Einladung zum Arbeitskreis "Girls' Day - Mädchen-Zukunftstag"

Best Practice-Beispiele und neue Ideen werden vorgestellt

Bingen (red). „Das Projekt Girls‘ Day ist ein erfolgreiches Modell“, sind sich die...

>> Weiterlesen

Neujahrsempfang der Ortsgemeinde

Dank des Ortsbürgermeisters für ehrenamtliches Engagement

Niederheimbach (red). Die vielen Besucher beim Neujahrsempfang der Gemeinde zeigten, dass...

>> Weiterlesen

Gedenken an Befreiung von Auschwitz

Kunstinstallation und Theater / Vernissage 27. Januar

Bingen (red). Zu einer ganz besonderen Veranstaltung laden als Kooperationspartner der...

>> Weiterlesen