25 Jahre öffentlicher Dienst

Heike Sonnabend-Wolf (links), Klaus-Dieter Lorenz und Anneliese Beier (rechts) wurden von Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer geehrt. Foto: Stadt

OB bedankt sich bei Erzieherinnen und Stadionmeister

Bad Kreuznach (red). Fast 1400 Kinder werden von 329 Erzieherinnen und Erziehern in den städtischen Kitas betreut. Zwei davon feierten im Mai  „25 Jahre Berufsjahre im öffentlichen Dienst“.  Auch nach Jahrzehnten macht die Arbeit noch viel Freunde, erzählten Anneliese Beier (Kita Hannah-Arendt) und Heike Sonnabend-Wolf (Kita Gensinger Straße) Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer bei einer kleinen Feierstunde. Der Dritte im Bunde ist Stadionmeister Klaus-Dieter Lorenz, der sich darüber freut, dass der neue Rasen im Moebusstadion wächst und gedeiht und somit ab August wieder als optimale Spielfläche dient. Allen dreien gratulierte die Oberbürgermeisterin mit einem kleinen Geschenk zum silbernen Dienstjubiläum. Glückwunsche gab es auch vom Personalrat und der Personalabteilung

Das könnte Sie auch interessieren


Wir wollen nicht vergessen

Jugendliche in Auschwitz und Birkenau unterwegs

Region (red). In der ersten Herbstferienwoche machte sich eine Gruppe Jugendlicher auf den weiten Weg...

>> Weiterlesen

Gospelchor Grenzenlos

Bad Kreuznach (red). „Gospelchor Grenzenlos“- der Name ist Programm - Musik, die unter die Haut geht, die fasziniert, begeistert und mitreißt. Am...

>> Weiterlesen

„All you can row“

Drei Creuznacher Ruderer bei Wettkampf

Germersheim/BadKreuznach (red). „Der Schmerz geht- der Stolz bleibt“ lautet das Motto von „All you can row“....

>> Weiterlesen

Vollsperrung in verschiedenen Straßen

Verwaltung bittet um Verständnis und Beachtung

Bingen (red). Aufgrund von Arbeiten im Straßenraum müssen folgende Straßen einer Vollsperrung...

>> Weiterlesen

Kinderklinik erhält Spende von Grundschule

Schüler erlaufen mehr als 4.100 Euro

Gensingen / Bad Kreuznach (red). Strahlende Kinderaugen sah Dr. Christoph von Buch, Chefarzt der Abteilung...

>> Weiterlesen

Wieder Kunst auf Burg Klopp

Oberbürgermeister Feser freut sich auf die Künstlerinnengruppe Die SIEBEN

Bingen (red). Auf eine Reise sollen die Besucher auf Burg Klopp...

>> Weiterlesen

Das Magazin "Lebenslust" erscheint vier Mal im Jahr.

Lebenslust 2/17
Lebenslust 1/17
Lebenslust 4/16
Lebenslust 3/16
Lebenslust 2/16
Lebenslust 1/16
Lebenslust 1/15