Neun Tage Wein und Genuss im Schatten der Burgkirche

Ein Jahr lang werden sie den Ingelheimer Rotwein repräsentieren: Rotweinkönigin Charlotte I. Wermann und die Prinzessinnen Leonie Stockmann und Chiara Schäfer (l). Foto: Edgar Daudistel

Rotweinfest zum 71. Mal eröffnet / Charlotte I. ist Rotweinkönigin

Ingelheim (dd). Dem Oberbürgermeister bot sich ein herrlich buntes Bild vom Balkon des Alten Rathauses in Ober-‚Ingelheim. Dicht gedrängt standen die Besucher, die fahnenschwenkenden Jahrgänge und die zahlreichen Ehrengäste um der Krönung der Majestäten auf dem Marktplatz beizuwohnen. Neun Tage lang feiern die Ingelheimer ihr Rotweinfest, das heuer zum 71. Mal eröffnet wurde. „Es sind neun besondere Tag in der Metropole des Rotweins, neun Tag mit Musik und vielen Angeboten für Jung und Alt und neun Tage voller schöner Erinnerungen“, machte Oberbürgermeister Ralf Claus Geschmack auf das Traditionsfest. Tradition ist auch, dass der Spielmannszug aus Dreieich-Götzenhain, dieses Jahr zum 51. Mal, für den musikalischen Einzug des Hofstaates sorgte und genauso hat es Tradition, dass die Rotweinkönigin auf dem Balkon des Alten Rathauses das Rotweinfest für eröffnet erklärt. Ein Jahr Erfahrung als Rotweinprinzessin hat die neue Königin bereits. Es sei ein schönes und erlebnisreiches Jahr gewesen. Daran erinnerte Cathrin Breitkopf, die jetzt als rheinhessische Weinprinzessin unterwegs ist. Zahlreiche Feste wurden besucht, manches Glas Wein geleert. An Fahrten in die Partnerstädte hätten sie teilgenommen und den letzten Platz bei Strohballenrennen belegt. „Es war ein unvergessliches Jahr“, erinnerte sie sich zurück und eine Träne rann dabei über die Wange. Das alles komme nun auf den neuen Hofstaat zu.

Bereits seit Kindesbeinen an sei es ihr Wunsch gewesen, Rotweinkönigin zu werden, freut sich Charlotte I. Wermann auf das Amt. Beifall brannte auf und Luftballone stiegen in den leicht bewölkten Himmel als sie ihren Untertanen zurief „Hiermit erkläre ich das Rotweinfest für eröffnet.“ Und nun wird sie gemeinsam mit ihren Prinzessinnen Leonie Stockmann und Chiara Schäfer den Ingelheimer Rotwein repräsentieren und spannende Zeiten erleben.

Alle Fotos: Edgar Daudistel

 

Das könnte Sie auch interessieren


Stadt startet präventive Werbekampagne zum Umgang mit modernen Medien

„Sprechen Sie lieber MIT Ihrem Kind“

Bad Kreuznach (red). Es ist ein vertrautes Bild in den Straßen geworden: Mama und Papa, die ständig auf ihr...

>> Weiterlesen

Der Kabarettist Stephan Bauer kommt wieder nach Bad Münster am Stein

Vor der Ehe wollt‘ ich ewig leben“

BME. Nach seinem erfolgreichen Auftritt im Jahr 2016 in Bad Münster am Stein-Ebernburg ist Kabarettist Stephan...

>> Weiterlesen

Boccia-Rampenspieler erringen Bronze

PaPa Champs in Blankenberge/Belgien

Die deutsche Rampenspieler Truppe überraschte beim einzigen internationalen Turnier nur für diese paralympische...

>> Weiterlesen

Volkstrauertag ist Mahnung zum Frieden

Gedenkveranstaltungen bleiben in diesem Jahr noch einmal in gewohnter Form

 Bingen (red). „Mit Sicherheit war es nicht der Gedanke der...

>> Weiterlesen

Helfer sind tabu

Kultur der gegenseitigen Anerkennung und Wertschätzung fördern

Region (red). In der Lobby der Steinhalle des Landesmuseums präsentierte sich der...

>> Weiterlesen

Eine Annäherung an Hildegard von Bingen

Theater, Gesangsworkshop und Konzert im Jahresprogramm

Bingen (red). Hildegard von Bingen fasziniert seit jeher die Menschen. Heute ist sie...

>> Weiterlesen