Neun Tage Wein und Genuss im Schatten der Burgkirche

Ein Jahr lang werden sie den Ingelheimer Rotwein repräsentieren: Rotweinkönigin Charlotte I. Wermann und die Prinzessinnen Leonie Stockmann und Chiara Schäfer (l). Foto: Edgar Daudistel

Rotweinfest zum 71. Mal eröffnet / Charlotte I. ist Rotweinkönigin

Ingelheim (dd). Dem Oberbürgermeister bot sich ein herrlich buntes Bild vom Balkon des Alten Rathauses in Ober-‚Ingelheim. Dicht gedrängt standen die Besucher, die fahnenschwenkenden Jahrgänge und die zahlreichen Ehrengäste um der Krönung der Majestäten auf dem Marktplatz beizuwohnen. Neun Tage lang feiern die Ingelheimer ihr Rotweinfest, das heuer zum 71. Mal eröffnet wurde. „Es sind neun besondere Tag in der Metropole des Rotweins, neun Tag mit Musik und vielen Angeboten für Jung und Alt und neun Tage voller schöner Erinnerungen“, machte Oberbürgermeister Ralf Claus Geschmack auf das Traditionsfest. Tradition ist auch, dass der Spielmannszug aus Dreieich-Götzenhain, dieses Jahr zum 51. Mal, für den musikalischen Einzug des Hofstaates sorgte und genauso hat es Tradition, dass die Rotweinkönigin auf dem Balkon des Alten Rathauses das Rotweinfest für eröffnet erklärt. Ein Jahr Erfahrung als Rotweinprinzessin hat die neue Königin bereits. Es sei ein schönes und erlebnisreiches Jahr gewesen. Daran erinnerte Cathrin Breitkopf, die jetzt als rheinhessische Weinprinzessin unterwegs ist. Zahlreiche Feste wurden besucht, manches Glas Wein geleert. An Fahrten in die Partnerstädte hätten sie teilgenommen und den letzten Platz bei Strohballenrennen belegt. „Es war ein unvergessliches Jahr“, erinnerte sie sich zurück und eine Träne rann dabei über die Wange. Das alles komme nun auf den neuen Hofstaat zu.

Bereits seit Kindesbeinen an sei es ihr Wunsch gewesen, Rotweinkönigin zu werden, freut sich Charlotte I. Wermann auf das Amt. Beifall brannte auf und Luftballone stiegen in den leicht bewölkten Himmel als sie ihren Untertanen zurief „Hiermit erkläre ich das Rotweinfest für eröffnet.“ Und nun wird sie gemeinsam mit ihren Prinzessinnen Leonie Stockmann und Chiara Schäfer den Ingelheimer Rotwein repräsentieren und spannende Zeiten erleben.

Alle Fotos: Edgar Daudistel

 

Das könnte Sie auch interessieren


Mit Spendenkampagne neuen Sport-Rollstuhl für Stürmerin ermöglichen

Sylvia Konopka will es noch einmal wissen

Bad Kreuznach (red). Die Sport-Freunde Diakonie (SFD) Star Drivers Bad Kreuznach starten eine...

>> Weiterlesen

Noch einige Plätze im Ferienprogramm des Kinderschutzbundes frei

Bunt, laut, abstrakt und fantasievoll:

Bad Kreuznach (red). In der Zeit von Montag, 25. Juni, bis Freitag, 13. Juli, bietet der Kinderschutzbund „Mit...

>> Weiterlesen

Boccia-Rampenspieler erringen Bronze

PaPa Champs in Blankenberge/Belgien

Die deutsche Rampenspieler Truppe überraschte beim einzigen internationalen Turnier nur für diese paralympische...

>> Weiterlesen

Ein Toter nach Zimmerbrand

Brandursache nicht bekannt

Bingen (ots). Am Samstag, 23.Juni, kam es kurz nach 12 Uhr zu einem Zimmerbrand in der Gutenbergstraße n Bingerbrück. Nach...

>> Weiterlesen

Europa und Partnerstädte in der Schloss-Ardeck-Grundschule

Straßennamen erinnern an langjährige Partnerschaft

Gau-Algesheim (red). Interessiert und engagiert für Europa zeigten sich die Schüler der 2 c der...

>> Weiterlesen

Bingen swingt entwickelt sich zur Marke

Gitarren stehen im Mittelpunkt / Public viewing auf dem Speisemarkt

Bingen (dd). Bingen swingt. Das sind 34 Bands an drei Tagen auf acht Bühnen. So...

>> Weiterlesen