Fahrplanverbesserung im Mitterheintal

Ab 1. April Einführung einer Spätverbindung

Mittelrhein (red). Ab 1. April wird es eine tägliche Spätverbindung von Mainz bis Koblenz mit der Mittelrheinbahn geben. Wie der für den Nahverkehr auf der Schiene zuständige Zweckverband SPNV Rheinland-Pfalz Süd mitteilt, wird der bislang nur an Wochenenden fahrende Zug mit Abfahrt in Mainz um 23.03 Uhr, nach Abschluss der Tunnelarbeiten im Mittelrheintal, ab 1. April täglich bis Koblenz verlängert. Die Abfahrt in Bingen ist um 23.35 Uhr, die Ankunft in Koblenz um 0.22 Uhr.

Den Wünschen der Mittelrheingemeinden nach Wiedereinführung des durchgehenden SÜWEX-Zuges mit Abfahrt in Mainz um 23.51 Uhr kann hingegen nicht entsprochen werden. Dessen Nutzung lag weit von der Schwelle zur Wirtschaftlichkeit entfernt, weshalb diese Zugverbindung von Mainz nach Koblenz eingestellt werden musste.

Die Mittelrheinbahn mit Abfahrt in Mainz um 0.08 Uhr, sorgt unverändert für eine späte Rückfahrtmöglichkeit. Montags bis freitags endet der Zug in Bingen, ab Ende März, also nach Abschluss der Bauarbeiten im Mittelrheintal, fährt der Zug an den Wochenenden weiter mit allen Halten bis Koblenz. Ergänzend hierzu verlässt ein Intercity der Deutschen Bahn um 0.01 Uhr den Mainzer Hauptbahnhof, der nach Halt in Bingen und Boppard Koblenz um 0.51 Uhr erreicht. Auch dieser Zug kann erst nach Abschluss der Bauarbeiten im Mittelrheintal wieder nach dem regulären Fahrplan verkehren.

Das könnte Sie auch interessieren


Geringverdienern kulturelle Teilhabe ermöglichen

Kulturamt der Stadt wird neue Außenstelle der Kulturloge

Bad Kreuznach (red). Viele Menschen möchten gerne ins Kino, Theater oder Kabarett, können...

>> Weiterlesen

Werke der Mainzer Fotogruppe „Die Spiegellosen“ im Haus des Gastes

„Facetten der Fotografie“

Bad Kreuznach. „Facetten der Fotografie“ heißt die neue Ausstellung der Mainzer Fotogruppe „Die Spiegellosen“, die im Haus...

>> Weiterlesen

Boccia-Rampenspieler erringen Bronze

PaPa Champs in Blankenberge/Belgien

Die deutsche Rampenspieler Truppe überraschte beim einzigen internationalen Turnier nur für diese paralympische...

>> Weiterlesen

Gefahrenstelle an der Rheinpromenade

Treppe zum Rhein ist nicht gesichert / Tür steht öfters offen

Bingen (dd). Im vergangen Jahr wurden in der Nähe des Industriekrans sogenannte Dalben...

>> Weiterlesen

Waldalgesheimer gewinnen Trickfilmwettbewerb

Grundschulkinder drehten Film zum Thema „Zukunftsträume“

Waldalgesheim (red). Gemeinsam haben sie ihre Ideen in Taten umgesetzt und gemeinsam wurden...

>> Weiterlesen

Weinprobe an der Rheinpromenade

Winzer aus vier Anbaugebieten präsentieren ihre Weine

Bingen (dd). Nach dem gelungenen rekordverdächtigen Auftakt im vergangenen Jahr heißt es auch...

>> Weiterlesen