Fahrplanverbesserung im Mitterheintal

Ab 1. April Einführung einer Spätverbindung

Mittelrhein (red). Ab 1. April wird es eine tägliche Spätverbindung von Mainz bis Koblenz mit der Mittelrheinbahn geben. Wie der für den Nahverkehr auf der Schiene zuständige Zweckverband SPNV Rheinland-Pfalz Süd mitteilt, wird der bislang nur an Wochenenden fahrende Zug mit Abfahrt in Mainz um 23.03 Uhr, nach Abschluss der Tunnelarbeiten im Mittelrheintal, ab 1. April täglich bis Koblenz verlängert. Die Abfahrt in Bingen ist um 23.35 Uhr, die Ankunft in Koblenz um 0.22 Uhr.

Den Wünschen der Mittelrheingemeinden nach Wiedereinführung des durchgehenden SÜWEX-Zuges mit Abfahrt in Mainz um 23.51 Uhr kann hingegen nicht entsprochen werden. Dessen Nutzung lag weit von der Schwelle zur Wirtschaftlichkeit entfernt, weshalb diese Zugverbindung von Mainz nach Koblenz eingestellt werden musste.

Die Mittelrheinbahn mit Abfahrt in Mainz um 0.08 Uhr, sorgt unverändert für eine späte Rückfahrtmöglichkeit. Montags bis freitags endet der Zug in Bingen, ab Ende März, also nach Abschluss der Bauarbeiten im Mittelrheintal, fährt der Zug an den Wochenenden weiter mit allen Halten bis Koblenz. Ergänzend hierzu verlässt ein Intercity der Deutschen Bahn um 0.01 Uhr den Mainzer Hauptbahnhof, der nach Halt in Bingen und Boppard Koblenz um 0.51 Uhr erreicht. Auch dieser Zug kann erst nach Abschluss der Bauarbeiten im Mittelrheintal wieder nach dem regulären Fahrplan verkehren.

Das könnte Sie auch interessieren


Brückenfest und offizielle Einweihung des Kornmarkts am 11. Mai

Vom Kornmarkt bis zum Eiermarkt

Bad Kreuznach (red). Der neugestaltete Kornmarkt wird am Samstag, 11. Mai, offiziell eingeweiht. Am Tag der...

>> Weiterlesen

Osterspaziergang durch die Bad Kreuznacher Parks

Vielen zu Botanik und Geschichte erfahren

Bad Kreuznach. Die Frühlingsstimmung bei einem Spaziergang über Schlosspark, Panoramaweg, Roseninsel und...

>> Weiterlesen

Boccia-Rampenspieler erringen Bronze

PaPa Champs in Blankenberge/Belgien

Die deutsche Rampenspieler Truppe überraschte beim einzigen internationalen Turnier nur für diese paralympische...

>> Weiterlesen

Vom schwarzen Loch zum urbanen Zentrum

Richtfest für die neue Stadtbibliothek / Eröffnung Anfang 2020

Bingen (dd). Die Stadt entwickelt sich weiter, stellte Oberbürgermeister Thomas Feser...

>> Weiterlesen

Eine perfekte „Gratwanderung“ der Kirchenmusik

Jahreskonzert mit spektakulären Erstaufführungen und spannenden Solisten

Gau-Algesheim (rar). Die Redewendung „Man bewegt sich auf einem schmalen...

>> Weiterlesen

Binger Meisterkonzerte

Geschwister-Duo Troussov gastieren in Villa Sachsen

Bingen (red).Am Samstag, 23. März gastieren die Geschwister Kirill Troussov (Violine) und...

>> Weiterlesen