Theaterensemble Frauenmantel widmet sich im Haus des Gastes brisantem Thema

Foto: privat

Mensch, Alter

Bad Kreuznach. Die Stadt Bad Kreuznach präsentiert das Theaterensemble Frauenmantel mit seinem aktuellen Theaterstück „Mensch, Alter“ am Sonntag, 17. Februar, um 17 Uhr im Haus des Gastes. „Es kommt nicht darauf an, wie alt man ist, sondern wie man alt ist.“ Unter diesem Motto hat sich das Ensemble Frauenmantel dem Thema Altern gewidmet. Unterstützt wurden sie dabei von der Regisseurin Claudia Stump.

„Das Ergebnis ist ein Theaterstück darüber, wie man mit dem Alter umgeht“, fasst die Regisseurin zusammen. Nach einer intensiven Probephase entstand eine Geschichte von fünf Frauen, die in einer Wohneinrichtung leben. Dort verbringen sie in stark strukturierter Routine ihren Alltag. Als eine neue Heimbewohnerin dazukommt, entstehen kleine Verschiebungen. Dabei sind Heimleitung und Pflegekraft nicht immer einer Meinung, was das Beste für die Bewohnerinnen ist.

In einem abwechslungsreichen Bogen aus Szenen werfen die Akteurinnen und ihre Regisseurin einen Blick auf den aktuellen Zustand in der Pflege. Dabei wechseln sich realitätsnahe Momente mit absurd-komischen Momenten ab. Mal heiter, mal betrübt und stets mit einer ordentlichen Portion Humor, dreht sich in dem Stück alles um „Mensch Alter“ und es vergeht ein unterhaltender und nachdenklich machender Theaterabend. Das Stück zeigt einen Balanceakt zwischen heiterer Distanz und tragischer Nähe, zwischen individuellem Menschsein und routinierter Struktur. Klug und komisch. Traurig und heiter.

Die Veranstaltung findet am Sonntag, 17. Februar, Beginn 17 Uhr, Einlass 16.30 Uhr, im Haus des Gastes statt. Karten gibt es im Vorverkauf in dem Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24, Tel. 0671-83600-50, info@bad-kreuznach-tourist.de. Der Preis im Vorverkauf beträgt 14 Euro, an der Abendkasse 15 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren


Löwensteg wird voraussichtlich ab Mai instandgesetzt

Baufirma gefunden

Bad Kreuznach (red). Mitte oder Ende Mai kann aller Voraussicht nach mit der Instandsetzung des Löwenstegs begonnen werden. Die...

>> Weiterlesen

Dr. Denis Alt wird Staatssekretär | Markus Stein rückt als MdL nach

Dr. Denis Alt wurde zum Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur ernannt

 

Kreis Bad Kreuznach. Große Freude herrscht...

>> Weiterlesen

Boccia-Rampenspieler erringen Bronze

PaPa Champs in Blankenberge/Belgien

Die deutsche Rampenspieler Truppe überraschte beim einzigen internationalen Turnier nur für diese paralympische...

>> Weiterlesen

Pfarrer Gerhard Choquet verlässt Bingen

Feierlicher Gottesdienst am 1. Mai / Altersruhesitz in Tirol

Bingen (fle). Die Gottesdienste in der Karwoche und an Ostern waren mit die letzten, die...

>> Weiterlesen

Eine perfekte „Gratwanderung“ der Kirchenmusik

Jahreskonzert mit spektakulären Erstaufführungen und spannenden Solisten

Gau-Algesheim (rar). Die Redewendung „Man bewegt sich auf einem schmalen...

>> Weiterlesen

Binger Meisterkonzerte

Geschwister-Duo Troussov gastieren in Villa Sachsen

Bingen (red).Am Samstag, 23. März gastieren die Geschwister Kirill Troussov (Violine) und...

>> Weiterlesen