„Die Rosenrevue“ im Großen Kursaal / Erlös geht an Interplast

Entertainer Kay Scheffel (2.v.l.) mit seiner Entendame Juanita und Geiger Stefan Krznaric (3.v.r.) sind die Stargäste bei der Rosenrevue im Großen Kursaal im Parkhotel Kurhaus, vertreten durch Dorothee Schmitz (2.v.r.). Heike Sellen (Vorsitzende von Creuznach Con Cuore, Mitte) und ihre Mitstreiter Thomas Scheike (l.), Heinz Peter Dilly (zweite Reihe v.l.), Frank Gutjahr, Arthur Drosse und Franz-Xaver Bürkle veranstalten die Benefizgala zugunsten Interplast und André Borsche (r.). Foto: N. Lind

Ein Kreuznach mit Herz schaffen

Bad Kreuznach (nl). Am Samstag, 11. Mai, um 19.30 Uhr (Einlass 19 Uhr) ist es wieder soweit und Creuznach Con Cuore (Kreuznach mit Herz – CCC) veranstaltet wieder ihre große Benefiz-Gala mit musikalischen, sängerischen und tänzerischen Darbietungen für Jung und Alt im Großen Kursaal im Parkhotel Kurhaus, Kurhausstraße 28. „Die Rosenrevue“ ist eine komödiantische und gleichzeitig glamouröse Show auf hohem Niveau. Der Erlös geht an Dr. André Borsche und Interplast Deutschland.

Als Stargast konnte Heike Sellen, Vorsitzende von CCC, den Entertainer und Universalkünstler Kay Scheffel mit ins Boot holen. Scheffel ist als Heinz Erhardt-Imitator, Komiker, Sänger, Musiker und Bauchredner bekannt. Auch mit seinen Partnern – wie der Entendame Juanita – bietet der vielseitige Künstler besten Humor im Genre der gehobenen Unterhaltung.

In der Show ist auch der Geiger Stefan Krznaric zugegen. „Wenn man Stefan engagieren kann, braucht man keinen David Guetta“, unterstreicht Kay Scheffel. Für Stefan Krznaric ist die Geige mehr als nur ein Instrument, es ist vielmehr ein Instrument der Sprache, mit dem er leidenschaftliche Musik zum Besten gibt. Zum Repertoire gehören Songs, die von Klassik bis Pop reichen.

„Wir sind in dieser Benefizgala eigentlich unwichtig. Wir haben die Möglichkeit, Leuten zu helfen. Und das nehmen wir wahr“, so Stefan Krznaric. „Die Veranstaltung ist keine gönnerhafte Attitüde“, ergänzt Frank Gutjahr, der durch das Programm führen wird, „Wir hoffen, dass sich der Kursaal füllt und wir wollen mit einem guten Programm das Publikum mit ins Boot nehmen, denn wir brauchen das Publikum, um helfen zu können.“

Aber auch viele andere bekannte sowie auch regionale Künstler werden den Abend bereichern: Ein Tanzpaar des TSC Crucenia wird einen Tanz aufs Parkett legen, Sandra Weiss von DonnaWetter hat einen Gastauftritt, genauso wie der Pianist Thomas Scheike.

André Borsche berichtet, für welche Einsatz er das gespendete Geld verwenden wird: „Wir haben einen Hilferuf aus Tansania bekommen. Ein dreijähriges Kind, verlassen von seinen Eltern, der in der Prärie lebte, bekam von einem wilden Tier die Nase abgebissen. Da müssen wir helfen und überlegen, lohnt es sich, hinzufahren oder ist es besser, den Jungen nach Deutschland zu holen. Egal wie wir es machen, wir bekommen es hin. Und deshalb bin ich dankbar, dass Heike Sellen mit ihrem Team diese Veranstaltung für uns ins Leben gerufen hat.“

In der Pause bietet übrigens Franz-Xaver Bürkle seine „Rosenbowle“ an – die Probe gehört zu seinem Vortrag und ist gratis.

Wegen der großen Nachfrage hat der Kartenvorverkauf schon begonnen: www.ticket-regional.de und Tourist-Info, Kurhausstraße 22-24.

Das könnte Sie auch interessieren


Brückenfest und offizielle Einweihung des Kornmarkts am 11. Mai

Vom Kornmarkt bis zum Eiermarkt

Bad Kreuznach (red). Der neugestaltete Kornmarkt wird am Samstag, 11. Mai, offiziell eingeweiht. Am Tag der...

>> Weiterlesen

Dr. Denis Alt wird Staatssekretär | Markus Stein rückt als MdL nach

Dr. Denis Alt wurde zum Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur ernannt

 

Kreis Bad Kreuznach. Große Freude herrscht...

>> Weiterlesen

Boccia-Rampenspieler erringen Bronze

PaPa Champs in Blankenberge/Belgien

Die deutsche Rampenspieler Truppe überraschte beim einzigen internationalen Turnier nur für diese paralympische...

>> Weiterlesen

Vom schwarzen Loch zum urbanen Zentrum

Richtfest für die neue Stadtbibliothek / Eröffnung Anfang 2020

Bingen (dd). Die Stadt entwickelt sich weiter, stellte Oberbürgermeister Thomas Feser...

>> Weiterlesen

Eine perfekte „Gratwanderung“ der Kirchenmusik

Jahreskonzert mit spektakulären Erstaufführungen und spannenden Solisten

Gau-Algesheim (rar). Die Redewendung „Man bewegt sich auf einem schmalen...

>> Weiterlesen

Binger Meisterkonzerte

Geschwister-Duo Troussov gastieren in Villa Sachsen

Bingen (red).Am Samstag, 23. März gastieren die Geschwister Kirill Troussov (Violine) und...

>> Weiterlesen