September 28, 2021

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Deutsche Regulierungsbehörde legt neue Regeln fest, um die Befugnisse des Präsidenten zu stärken | Nachrichten

Buffin, die deutsche Finanzaufsichtsbehörde, hat ihre Gesetze über ihre Gesamtstruktur und die Funktionen ihres Verwaltungsrats überarbeitet, um ihrem Präsidenten mehr Befugnisse zu geben.

Die neuen Regeln stärken die Präsidentschaft, insbesondere für das strategische Management von Bank-, Haushalts- und institutionellen Angelegenheiten.

Mark Branson, Der kommende neue Präsident Wer seinen Posten am 1. August antritt, ist allein für das Budget des Controllers verantwortlich. Bislang war der Vorstand für Entscheidungen über den Gesamthaushalt zuständig.

Gemäß § 2 des Errichtungsgesetzes der Finanzaufsichtsbehörde (ASPAB) bestimmt der Präsident die strategische Ausrichtung der Regulierungsbehörde national und international. Dazu gehört auch die Festlegung der Kommunikationsstrategie von Buffin.

Gemäß den Regeln übernimmt der Präsident die Kontrolle über die Prozesse der Aufdeckung, Überwachung der Marktergebnisse, Überwachung der Koordination und Arbeitsgruppe.

Verwaltungsrat und geschäftsführende Direktoren werden künftig von exekutiven Aufgaben entlastet, die Mitglieder des Verwaltungsrats beraten den Präsidenten jedoch in strategischen Fragen.

Änderungen kommen später Wirecard-Skandal im letzten Jahr Dies hat die Glaubwürdigkeit der Finanzaufsichtsbehörde untergraben – Buffin wurde vorgeworfen, „weggeschaut“ zu haben und jetzt nicht rechtzeitig und entschlossen zu handeln, um Probleme im Zusammenhang mit dem insolventen Unternehmen zu diagnostizieren.

Die Regierung schlug einen Gesetzentwurf zur Stärkung der Finanzmarktintegration vor – das Financemark Tintekritsturkungssetts FISG – der am 1. Juli in Kraft trat, als Teil eines Plans zur Stärkung der Kontrolle der Kapital- und Finanzmärkte nach dem Fall Wirecard.

Felix Hoffeld wird von Finanzminister Olaf Scholes als neuer Präsident, Mark Branson, von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsichtskommission (FINMA) abgelöst.

Neue Kategorien

Buffins Reformgesetze schaffen drei neue Abteilungen unter der Macht des Präsidenten. Eine Abteilung ist für die Koordination des Betreuers und seiner Arbeitsgruppe verantwortlich. Die Aufsichtsaktivitäten werden tiefer in die komplexen und innovativen Geschäftsmodelle von Banken, Versicherungen und Wertpapierfirmen eintauchen.

Siehe auch  Deutsche Handelsdaten, ECP-Protokolle und US-Arbeitslosenanträge im Fokus

Die Task Force, die Mitte August startet, ist eine Art Schnelleinsatztruppe, um bei Bedarf Anfragen von Unternehmen vor Ort durchzuführen. Die Einheit wird für die Überwachung der Aktivitäten und die Task Force verantwortlich sein.

Die zweite neue Expertengruppe, die Data Intelligence Division, wird große Datenmengen mit quantitativen Analysetools analysieren und auswerten.

Die Umrechnungseinheit hingegen soll das weitere Wachstum des Buffs in einem dynamischen Marktumfeld unterstützen.

Klicken Sie hier, um die digitale Ausgabe der neuesten Ausgabe von IPE zu lesen Hier.