TSC Crucenia: Kirsten Geisler für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt

Der Vorstand des TSC Crucenia. Foto: privat

Mitgliederversammlung

 

Bad Kreuznach (red). Die 1. Vorsitzende Kirsten Geisler wurde am Samstag, 30. März 2019, auf der Mitgliederversammlung einstimmig für weitere zwei Jahre in ihrem Amt bestätigt. Die Mitgliederversammlung würdigte damit die sehr gute Arbeit von Geisler und dem gesamten Vorstand, der nahezu unverändert weiterarbeiten wird.

Kirsten Geisler leitet den TSC Crucenia seit März 2013. In den vergangenen sechs Jahren haben sich die Mitgliederzahlen von 280 auf 430 erhöht. Hauptsächlich in den Kinder- und Jugendgruppen ist dieser Zuwachs an Mitgliedern zu verzeichnen. „Wer in die Kinder investiert, investiert in die Zukunft“, so Frau Geisler. Aber auch der demografische Wandel wurde berücksichtigt und das Tanzangebot „50+“ fest im Angebot des Tanzsportclubs installiert.

Und dass der TSC Crucenia auf dem richtigen Weg ist, zeigen die sportlichen Erfolge der letzten sechs Jahre: Mit 32 Landesmeister-Titel und einen Deutschen Meister gehört der Kreuznacher Tanzsportverein seit Jahren zu einer festen Größe im Tanzsportverband Rheinland-Pfalz. Zudem ist der Breitensport-Bereich sehr ambitioniert, im März 2019 legten 31 Breitensportler das Deutsche Tanzsport-Abzeichen „DTSA“ ab.

Das breitgefächerte Angebot an tänzerischen Möglichkeiten wird von hochrangigen Trainern und ambitionierten Übungsleitern begleitet. Investiert wurde in den vergangenen Jahren nicht nur in dem Bereich Tanzen, sondern auch in das Vereinsheim. Sukzessive wurden Renovierungsarbeiten durchgeführt und damit den Mitgliedern einen ansprechenden Rahmen zu bieten.