Entlastungsstraße für den Südosten gefordert

Wer eim Foto von einem Stau braucht, der muss eigentlich nur um 16.30 Uhr an der Alzeyer Straße sein. Staugarantie!


Die SPD-Fraktion fordert eine Entlastungsstraße im Südosten Bad Kreuznachs. Das betrifft das Wohngebiet zwischen Alzeyerstraße und Schumannstraße an die neuangelegten Straßen im Wohngebiet „In den Weingärten“ und einer zukünftigen Anbindung an das neu erschlossene Gewerbegebiet westlich der B428 auf Höhe des Bellandris Rehner Gartencenters.
Die Verkehrsproblematik in diesem Gebiet ist vielschichtig – so formulieren es die Sozialdemokraten in ihrem Antrag, der noch in diesem Monat beraten werden soll.


Die Ein- und Ausfahrt über die Alzeyer Straße hin ist ja heute schon chaotisch, weil die Anwohner und Durchfahrer zu den Stoßzeiten immer im Stau stehen. Unser Foto zeigt den Feierabendstau.
Eine Anbindung dieses Gebietes in östlicher Richtung (In den Weingärten) würde zu einer deutlichen Verbesserung der Verkehrssituation in diesem Gebiet führen.
Chaotisch ist auch die Parksituation. Hier wünscht sich die SPD eine engmaschige Kontrolle des ruhenden Verkehrs durch das Ordnungsamt